Der Sinn des Wahns : Der Mad Scientist und die unmögliche Wissenschaft

Item Type Book Section
Abstract Der Text untersucht die Herkunft des verrückten Wissenschaftlers, des Mad Scientist, so wie er in den populären Kultur zelebriert wird. Es wird die Auffassung vertreten, dass der Ursprung der Figur im romantischen Mythos des Genies liegt. Doch wie und weshalb ist es dann zu dieser seltsamen Mutation zum verrückten Wissenschaftler gekommen? Und was berichtet diese Figur über die Wahrnehmung von Wissenschaft?
Authors Keller, Felix
Editors Junge, Torsten
Language German
Keywords Wissenschaftssoziologie, Soziologie der Populärkultur
Subjects cultural studies
HSG Classification not classified
Refereed No
Date 2004
Publisher Alibri
Place of Publication Aschaffenburg
Volume 1. Aufl.
Page Range 77-96
Number of Pages 20
Title of Book Wahnsinnig genial
ISBN 3-932710-79-7
Depositing User Prof. Dr. Felix Keller
Date Deposited 13 Jul 2011 16:02
Last Modified 20 Jul 2022 17:06
URI: https://www.alexandria.unisg.ch/publications/162089

Download

[img]
Preview
Text
Keller-Sinn-des-Wahns.pdf

Download (1MB) | Preview

Citation

Keller, Felix: Der Sinn des Wahns : Der Mad Scientist und die unmögliche Wissenschaft. In Junge, Torsten (ed.): Wahnsinnig genial. Aschaffenburg : Alibri, 2004, S. 77-96.

Statistics

https://www.alexandria.unisg.ch/id/eprint/162089
Edit item Edit item
Feedback?