Datenintegration im Kontext unternehmerischer Strategien und Konzepte - Ein Ansatz zur Spezifikation von Anforderungen

Item Type Book Section
Abstract

Unter Integration wird die „(Wieder)Herstellung eines Ganzen oder einer Einheit“ verstanden [Lehner/Hildebrand/Maier 1995, S. 134]. Bei der Betrachtung der Datenintegration stellt sich daher zunächst die Frage, aus welchen Gründen ein Integrationsbedarf überhaupt vorliegt, das heisst, warum in den meisten Organisationen eine grösstenteils unkoordinierte Datenverteilung anzutreffen ist.

Authors Jung, Reinhard
Editors Österle, Hubert & Winter, Robert
Research Team IWI5
Language German
Subjects information management
HSG Classification not classified
Refereed No
Date 2003
Publisher Springer
Place of Publication Berlin
Series Name Business Engineering
Page Range 305-328
Number of Pages 24
Title of Book Business Engineering : Auf dem Weg zum Unternehmen des Informationszeitalters
ISBN 978-3-642-62403-2
Publisher DOI 10.1007/978-3-642-19003-2_16
Depositing User Prof. Dr. Reinhard Jung
Date Deposited 29 Apr 2009 14:14
Last Modified 23 Aug 2016 11:13
URI: https://www.alexandria.unisg.ch/publications/213104

Download

[img] Image (Book Cover Image)
med_img.jpg - Cover Image

Download (5kB)

Citation

Jung, Reinhard: Datenintegration im Kontext unternehmerischer Strategien und Konzepte - Ein Ansatz zur Spezifikation von Anforderungen. In Österle, Hubert & Winter, Robert (ed.): Business Engineering : Auf dem Weg zum Unternehmen des Informationszeitalters. Berlin : Springer, 2003, S. 305-328.

Statistics

https://www.alexandria.unisg.ch/id/eprint/213104
Edit item Edit item
Feedback?