Kundenorientierung trotz elektronischer Kommunikationskanäle

Item Type Journal paper
Abstract

Die elektronischen Medien haben die Kommunikation zwischen Unternehmen und ihren Kunden grundlegend verändert. Man erwartet heute, persönlich, telefonisch oder über das Internet mit einem Unternehmen kommunizieren zu können, ohne dabei Angaben mehrfach machen zu müssen. Ein solches Mehr-Kanal-Management beherrschen bisher jedoch nur wenige Unternehmen. Für eine kundenfreundliche und effektive Kommunikation ist es nicht damit getan, einfach mit Hilfe elektronischer Medien weitere Kanäle zu ergänzen. Servicequalität und Prozesseffizienz beginnen mit einer konsequenten Reorganisation des gesamten Verkaufs- und Serviceprozesses.

Authors Gronover, Sandra & Österle, Hubert
Research Team IWI2
Journal or Publication Title Netzwoche
Language German
Keywords Multi Channel Management, Customer Relationship Management (allgemein)
Subjects information management
HSG Classification not classified
Refereed No
Date 1 May 2003
Number 19
Page Range 12
Depositing User Sandra Gronover
Date Deposited 23 Mar 2005 13:38
Last Modified 23 Mar 2005 13:38
URI: https://www.alexandria.unisg.ch/publications/214132

Download

Full text not available from this repository.

Citation

Gronover, Sandra & Österle, Hubert (2003) Kundenorientierung trotz elektronischer Kommunikationskanäle. Netzwoche, (19). 12.

Statistics

https://www.alexandria.unisg.ch/id/eprint/214132
Edit item Edit item
Feedback?