Eignerstrategie als Führungsinstrument bei öffentlichen Energieversorgern : Gründe und Wege für die Einführung

Item Type Journal paper
Abstract

Führung und Steuerung von kommunalen Energieversorgungsunternehmen mit einer Eignerstrategie: Öffentlich kontrollierte Elektrizitätsunternehmen stehen zwischen Staat und Markt, sie müssen daher Ansprüchen aus beiden Welten gerecht werden. Dies stellt die Führung vor besondere Aufgaben. Wie kann die Exekutive zusammen mit der Strategischen Führungsebene Klarheit bezüglich Leitplanken, Ausrichtung und Umsetzung schaffen? Der folgende Artikel gibt dazu konkrete Hinweise.

Authors Sonderegger, Roger W.
Journal or Publication Title Bulletin : Fachzeitschrift und Verbandsinformationen von Electrosuisse und VSE
Language German
Keywords Public Corporate Governance; Eignerstrategie; strategische Entwicklung; Strategische Führungsebene; Exekutive
Subjects business studies
HSG Classification contribution to practical use / society
Refereed No
Date 15 July 2012
Publisher VSE
Place of Publication Aarau
Number 7
Page Range 14-16
Number of Pages 3
ISSN 1660-6728
Depositing User Dr. Roger W. Sonderegger
Date Deposited 15 Jul 2012 15:08
Last Modified 23 Aug 2016 11:14
URI: https://www.alexandria.unisg.ch/publications/215241

Download

[img]
Preview
Text
1207_Sonderegger_Eignerstrategie_VSE_Bulletin.pdf

Download (167kB) | Preview

Citation

Sonderegger, Roger W. (2012) Eignerstrategie als Führungsinstrument bei öffentlichen Energieversorgern : Gründe und Wege für die Einführung. Bulletin : Fachzeitschrift und Verbandsinformationen von Electrosuisse und VSE, (7). 14-16. ISSN 1660-6728

Statistics

https://www.alexandria.unisg.ch/id/eprint/215241
Edit item Edit item
Feedback?