Online boomt : Die Voraussetzungen

Item Type Journal paper
Abstract Um die Potenziale von Cross Channel Management gewinnbringend zu nutzen, muss das Vorgehen stimmen. Zudem ist ein umfangreicher Change-Prozess notwendig. Mittlerweile generieren Händler mit einem starken Standbein in der stationären Handelswelt einen Grossteil des Umsatzwachstums im Online-Handel. Diese Cross-Channel-Händler nutzen das Internet, um ihr stationäres Angebot zu stärken. Aus der Verknüpfung beider Handelswelten erhält der Online-Handel neue Schubkraft. Damit für stationäre Händler bei der Erschliessung des Online-Kanales nicht nur die Kosten explodieren, bedarf es einer sorgfältigen Betrachtung. Zwar geht es schon heute für die meisten Händler nicht mehr darum, den Online-Handel losgelöst vom stationären Geschäft voranzutreiben. Vielmehr erkennen Unternehmen die Notwendigkeit, unterschiedliche Vertriebskanäle optimal aufeinander abzustimmen.
Authors Rudolph, Thomas; Emrich, Oliver & Brunner, Felix
Journal or Publication Title io management
Language German
Keywords Dotcom, online. Online-Shop
Subjects business studies
HSG Classification contribution to scientific community
Refereed No
Date 8 November 2012
Publisher Axel Springer Schweiz AG
Place of Publication Zürich
Volume 2012
Number 06
Page Range 6-12
Number of Pages 7
ISSN 2234-9863
Depositing User Dr. Margit Liselotte Werk-Albers
Date Deposited 19 Nov 2012 16:19
Last Modified 20 Jul 2022 17:14
URI: https://www.alexandria.unisg.ch/publications/217999

Download

Full text not available from this repository.

Citation

Rudolph, Thomas; Emrich, Oliver & Brunner, Felix (2012) Online boomt : Die Voraussetzungen. io management, 2012 (06). 6-12. ISSN 2234-9863

Statistics

https://www.alexandria.unisg.ch/id/eprint/217999
Edit item Edit item
Feedback?