Global Pharma - Das Ende eines Erfolgreichen Business Models?

Item Type Book Section
Abstract

Im Juni des Jahres 2010 saß Jeffrey Kindler, der CEO von Pfizer, beim World Innovation Forum und sprach über die Entwicklung der Pharmaindustrie. Kindler war vor einigen Jahren von McDonald's zu Pfizer gewechselt und hatte viel Energie darauf verwandt, die Pharmaindustrie und Pfizer im Detail zu verstehen. Mit einigen Entwicklungen war er nicht sonderlich glücklich. Pfizers Umsatz stagnierte. Der Gesamtumsatz in 2009 lag ungefähr bei 50 Milliarden USD, nur ca. 1,6 Milliarden mehr als in 2007. Vor allem sein Top Blockbuster „Lipitor“, ein Cholesterin- Senker, der in vergangenen Jahren ca. 40 % des Gewinns ausmachte, verlor Momentum: 2009 erzielte Lipitor nurnoch 11.4 Milliarden USD.

Authors Nell, Philipp & Ambos, Björn
Editors Zentes, Joachim; Swoboda, Bernd & Morschett, Dirk
Research Team https://www.researchgate.net/profile/Bjoern_Ambos
Language German
Subjects business studies
HSG Classification contribution to scientific community
Refereed No
Date 2011
Publisher Gabler
Place of Publication Wiesbaden
Page Range 936-987
Title of Book Fallstudien zum Internationalen Management
ISBN 978-3-8349-2967-9
Publisher DOI 10.1007/978-3-8349-6793-0_57
Depositing User Anja Schuster
Date Deposited 22 Nov 2012 15:31
Last Modified 01 Aug 2021 00:22
URI: https://www.alexandria.unisg.ch/publications/218160

Download

[img] Image (Book Cover Image)
med_img.jpg - Cover Image

Download (4kB)

Citation

Nell, Philipp & Ambos, Björn: Global Pharma - Das Ende eines Erfolgreichen Business Models? In Zentes, Joachim; Swoboda, Bernd & Morschett, Dirk (ed.): Fallstudien zum Internationalen Management. Wiesbaden : Gabler, 2011, S. 936-987.

Statistics

https://www.alexandria.unisg.ch/id/eprint/218160
Edit item Edit item
Feedback?