Kommentar: Strategieberatung im Umbruch?

Item Type Book Section
Abstract

Wenn man sich beim Lesen eines Artikels, wie dem von Börsig & Wattles, dabei ertappt immer wieder zustimmend den Kopf zu nicken, dann kann es in einem Kommentar nur darum gehen, divergierende Meinungen aufzuzeigen und, wo es hilfreich ist, die Argumente weiterzuspinnen. Auf dieser Grundlage stehen vier Themen im Vordergrund:
1. Steigert Strategieberatung den Börsenkurs?
2. Woraus speist sich der Zweifel am klassischen Strategieprodukt?
3. Wie stark ist das Geschäftsmodell unter Druck?
4. Kommt es zu einer "Zwangswandlung" des Geschäftsmodells?

Authors Lechner, Christoph
Editors Seidl, David; Kirsch, W. & Linder, M.
Language German
Keywords Strategieberatung; Professional Service; Messbarkeit der Beratungsleistung
Subjects business studies
HSG Classification not classified
Refereed No
Date 2005
Publisher Haupt
Place of Publication Bern
Page Range 407-410
Title of Book Grenzen der Strategieberatung : Eine Gegenüberstellung der Perspektiven von Wissenschaft, Beratung und Klienten
ISBN 3-258-06920-4
Depositing User Prof. Dr. Christoph Lechner
Date Deposited 06 Feb 2006 14:35
Last Modified 26 Oct 2016 11:55
URI: https://www.alexandria.unisg.ch/publications/22459

Download

[img]
Preview
Text
Kommentar_ Börsig_2005.pdf

Download (15kB) | Preview
[img] Image (Book Cover Image)
med_img.jpg - Cover Image

Download (3kB)

Citation

Lechner, Christoph: Kommentar: Strategieberatung im Umbruch? In Seidl, David; Kirsch, W. & Linder, M. (ed.): Grenzen der Strategieberatung : Eine Gegenüberstellung der Perspektiven von Wissenschaft, Beratung und Klienten. Bern : Haupt, 2005, S. 407-410.

Statistics

https://www.alexandria.unisg.ch/id/eprint/22459
Edit item Edit item
Feedback?