Tourismus: Ein öffentliches Phänomen

Item Type Newspaper
Abstract Wir reisen im öffentlichen Raum, interagieren, meistens in der Öffentlichkeit, mit anderen Reisenden und der lokalen Bevölkerung, interagieren aber auch mit der (öffentlichen) Kultur eines Reiseziels, konsumieren lokale touristische Leistungen, welche meistens auch in öffentlich zugänglichen Räumen produziert werden und wir sind, während wir reisen, letzlich ebenfalls halböffentliche Figuren, welche das Interesse von anderen wecken oder zu wecken beabsichtigen.
Authors Laesser, Christian & Beritelli, Pietro
Journal or Publication Title IMPacts
Language German
Keywords Tourismus, Öffentlichkeit, Reisen,
Subjects economics
HSG Classification contribution to practical use / society
Refereed No
Date 1 July 2013
Publisher IMP-HSG
Place of Publication St. Gallen
Number 5
Page Range 13-15
Number of Pages 3
ISSN 2235-3844
Depositing User Margareta Brugger
Date Deposited 24 Jul 2013 08:51
Last Modified 20 Jul 2022 17:17
URI: https://www.alexandria.unisg.ch/publications/224590

Download

Full text not available from this repository.

Citation

Laesser, Christian & Beritelli, Pietro: Tourismus: Ein öffentliches Phänomen. In: IMPacts (2013), 5, S. 13-15.

Statistics

https://www.alexandria.unisg.ch/id/eprint/224590
Edit item Edit item
Feedback?