Mission Impossible? Multilevel-Regulierung als Antwort auf eine zeitgemässe Corporate Governance

Item Type Journal paper
Abstract Die zentrale Fragestellung jeglicher Regulierungsbemühungen sollte sein, wie diese effektiv auszugestalten sind, damit, im Falle eines Fehlverhaltens, die Nettosozialkosten auf ein Minimum reduziert werden können. Dabei geht es nicht nur darum, unerwünschtes Verhalten zu unterbinden, sondern insbesondere um die Vermeidung schädlicher Konsequenzen. Gleichzeitig gilt es, die unternehmerische Freiheit nicht unnötig einzuschränken. Dies ist leichter gesagt, als getan. Obwohl der Grundgedanke der Corporate Governance ursprünglich weniger einer regulierenden Aktivität galt, lässt sich der Trend hin zu einer vermehrt regelbasierten Corporate Governance in den letzten Jahren deutlich erkennen. In der Schweiz etwa finden vormals freiwillige Ansätze der Selbstregulierung verstärkt Eingang in die hiesige Gesetzeslandschaft. Das in der jüngsten Vergangenheit wohl meistdiskutierte Beispiel ist die Verordnung gegen übermässige Vergütungen bei börsenkotierten Aktiengesellschaften (VegüV). Liberale Wirtschaftsvertreter argumentieren nach wie vor, dass "das System der Selbstregulierung funktioniert" und den Unternehmen die notwendige Gestaltungsfreiheit gibt, um international wettbewerbsfähig zu bleiben. Der vorliegende Artikel illustriert die fortwährende Problematik einer ausgeglichenen Regulierung, analysiert bisherige Regulierungsbemühungen im europäischen Raum mit Blick auf die Schweiz und bemüht sich um Lösungsansätze in Form des "Multilevel"-Regulierungskonzepts für eine zeitgemässe Corporate Governance.
Authors Sutter-Rüdisser, Michèle F.
Journal or Publication Title Der Schweizer Treuhänder
Language German
Keywords Regulierung, Multilevel-Regulierung, Command-and-Control-Regulierung, Responsive Risk-Based-Regulierung, Selbstregulierung, Komplexität, Unsicherheit, Corporate Governance, Governance, Organizational Governance
Subjects business studies
HSG Classification contribution to scientific community
Refereed Yes
Date 7 May 2014
Publisher Treuhand-Kammer
Place of Publication Zürich
Volume 88
Number 5
Page Range 431-434
Number of Pages 4
ISSN 0036-746X
Depositing User Prof. Dr. Michèle Florence Sutter Rüdisser
Date Deposited 07 May 2014 10:11
Last Modified 20 Jul 2022 17:20
URI: https://www.alexandria.unisg.ch/publications/231447

Download

Full text not available from this repository.

Citation

Sutter-Rüdisser, Michèle F. (2014) Mission Impossible? Multilevel-Regulierung als Antwort auf eine zeitgemässe Corporate Governance. Der Schweizer Treuhänder, 88 (5). 431-434. ISSN 0036-746X

Statistics

https://www.alexandria.unisg.ch/id/eprint/231447
Edit item Edit item
Feedback?