Aufhebung der Befristung der Betriebsbewilligung für das Kernkraftwerk Mühleberg : BGE 139 II 185

Item Type Law Paper (adjunction review)
Abstract Im besprochenen Entscheid wurde dem Kernkraftwerk Mühleberg erstmals eine unbefristete Bewiligung erteilt. Dennoch ist die verfassungs- und verwaltungsrechtliche Dimension des Entscheids grösser als seine Bedeutung fürs Energierecht. Das Bundesgericht beschneidet nämlich im Ergebnis entgegen dem Wortlaut des Gesetzes die Kognition seiner Vorinstanz, des Bundesverwaltungsgerichts. Dafür nimmt es selbst eine Ermessensüberprüfung vor, die im Gesetz nicht vorgesehen ist.
Authors Märkli, Benjamin
Journal or Publication Title Sicherheit & Recht
Language German
Keywords Öffentliches Recht, Verwaltungsrecht, Verfassungsrecht, Prozessrecht, Energierecht
Subjects law
HSG Classification contribution to practical use / society
Refereed No
Date 1 April 2014
Publisher Dike
Place of Publication Zürich
Volume 2014
Number 1
Page Range 94-98
Number of Pages 5
ISSN 1662-8217
Depositing User Dr. Benjamin Märkli
Date Deposited 16 Sep 2014 15:33
Last Modified 23 Aug 2016 11:19
URI: https://www.alexandria.unisg.ch/publications/234538

Download

Full text not available from this repository.

Citation

Märkli, Benjamin: Aufhebung der Befristung der Betriebsbewilligung für das Kernkraftwerk Mühleberg : BGE 139 II 185. In: Sicherheit & Recht (2014), 1, S. 94-98.

Statistics

https://www.alexandria.unisg.ch/id/eprint/234538
Edit item Edit item
Feedback?