Multirationales Management : Fünf Bearbeitungsformen für sich widersprechende Rationalitäten in Organisationen

Item Type Journal paper
Abstract

Organisationen sind wie Sinngemeinschaften: Ihre Rationalität ist die Konstruktionslogik der eigenen Realität und damit gleichzeitig der Filter für die Wahrnehmung ihrer Umwelt. Der Beitrag zeigt, wie unterschiedliche Rationalitäten
innerhalb von Organisationen entstehen, wozu die Unterschiede führen können, wie Organisationen typischerweise damit umgehen und wie ein wirksames multirationales Management aufgebaut werden kann.

Authors Rüegg-Stürm, Johannes; Schedler, Kuno & Schumacher, Thomas
Journal or Publication Title OrganisationsEntwicklung
Language German
Keywords Institutional Logic Rationalitätenmodell
Subjects business studies
HSG Classification contribution to practical use / society
Refereed Yes
Date 17 April 2015
Publisher Handelsblatt Fachmedien GmbH
Place of Publication Düsseldorf
Number 2
Page Range 4-11
Number of Pages 8
ISSN 0724-6110
Depositing User Prof. Dr. Kuno Schedler
Date Deposited 24 Mar 2015 07:55
Last Modified 23 Aug 2016 11:21
URI: https://www.alexandria.unisg.ch/publications/240031

Download

[img]
Preview
Text
ZOE 2_15_Leseprobe_Rueegg-Stuerm_Schedler_Schumacher.pdf

Download (109kB) | Preview

Citation

Rüegg-Stürm, Johannes; Schedler, Kuno & Schumacher, Thomas (2015) Multirationales Management : Fünf Bearbeitungsformen für sich widersprechende Rationalitäten in Organisationen. OrganisationsEntwicklung, (2). 4-11. ISSN 0724-6110

Statistics

https://www.alexandria.unisg.ch/id/eprint/240031
Edit item Edit item
Feedback?