Stundenhonorar als Auslaufmodell?

Item Type Journal paper
Abstract

Früher liessen sich externe Anwälte für ihre Beratungsleistung noch mit Honoraren auf der Grundlage kurzformulierter Vorschläge vergüten. Heute rechnen sie ihre Aufwendungen regelmässig auf der Basis vereinbarter Stundenhonorare ab. Werden sich künftig die von Kunden vermehrt verlangten alternativen Abrechnungs- und Honorierungsmethoden durchsetzen können?

[http://www.deutscheranwaltspiegel.de/stundenhonorare-als-auslaufmodell/]

Authors Mascello, Bruno
Journal or Publication Title Deutscher AnwaltSpiegel
Language German
Subjects law
HSG Classification contribution to practical use / society
Refereed No
Date 12 February 2014
Publisher German Law Publishers GmbH
Place of Publication Frankfurt, Main
Number 3
Page Range 18
Depositing User Prof. Dr. Bruno Mascello
Date Deposited 28 Jul 2015 15:17
Last Modified 23 Aug 2016 11:21
URI: https://www.alexandria.unisg.ch/publications/242807

Download

Full text not available from this repository.

Citation

Mascello, Bruno (2014) Stundenhonorar als Auslaufmodell? Deutscher AnwaltSpiegel, (3). 18.

Statistics

https://www.alexandria.unisg.ch/id/eprint/242807
Edit item Edit item
Feedback?