Der Markt wird smart : Kausales Modell als Diskussionsbasis für Interventionen im Schweizer Elektrizitätsmarkt

Item Type Newspaper
Abstract Der Verein Smart Grid Schweiz und das Strategy and Simulation Lab der Berner Fachhochschule haben ein kausales Smart-Market-Modell für den Schweizer Elektrizitätsmarkt entwickelt. Das qualitative Modell zeigt wichtige kausale Zusammenhänge im heutigen Elektrizitätssystem und ermöglicht Einsichten, um einen «Smart Market» zu etablieren. Es beinhaltet sowohl die Verteilnetzebene mit den installierten Leistungen als auch die Marktebene mit der übertragenen Energie. Die wesentliche Einsicht ist, dass die Kopplung von Markt und Netz asymmetrisch ausgestaltet zu sein scheint.
Authors Grösser, Stefan N. & Schwenke, Markus
Journal or Publication Title Bulletin SEV / VSE
Language German
Keywords Smart Market, Smart Grid, Elektrizitätsmarkt, Simulationen, Modell, System Dynamics, Marktmodell
Subjects business studies
HSG Classification contribution to practical use / society
Refereed No
Date 10 September 2015
Publisher Electrosuisse
Place of Publication Fehraltorf
Volume 106
Number 9
Page Range 16-20
Number of Pages 5
ISSN 1660-6728
Depositing User Markus Schwenke
Date Deposited 10 Sep 2015 12:29
Last Modified 20 Jul 2022 17:25
URI: https://www.alexandria.unisg.ch/publications/243829

Download

[img]
Preview
Text
VSE_Bulletin_Smart Market.pdf

Download (794kB) | Preview

Citation

Grösser, Stefan N. & Schwenke, Markus: Der Markt wird smart : Kausales Modell als Diskussionsbasis für Interventionen im Schweizer Elektrizitätsmarkt. In: Bulletin SEV / VSE 106 (2015), 9, S. 16-20.

Statistics

https://www.alexandria.unisg.ch/id/eprint/243829
Edit item Edit item
Feedback?