Vom Sinn der Soziologie : Festschrift für Thomas S. Eberle

Item Type Book
Abstract

Wie nur wenige andere hat sich Thomas S. Eberle in seinem soziologischen Schaffen mit der Frage nach dem Sinn in und von der Soziologie beschäftigt und als Brückenbauer zwischen der Soziologie, den Wirtschaftswissenschaften und der Praxis gewirkt. Die Kategorie des Sinns ist zentral für wichtige Entwicklungen der Soziologie, sowohl für ihre theoretischen und methodologischen Konzepte, als auch für ihre Dialoge mit Nachbardisziplinen und mit der Öffentlichkeit. Diese Festschrift würdigt Werk und Wirken Thomas S. Eberles. In "Vom Sinn der Soziologie" arbeiten Wegbegleiterinnen und Wegbegleiter verschiedene ihnen wichtig erscheinende Linien und Anstösse näher aus.
Der Inhalt: Binnensinn und Aussensinn der Soziologie - Theorie - Methodologie - Dialog. Die Zielgruppen: Soziologinnen und Soziologen aus den Bereichen der Wissenssoziologie, der Methodologie und der qualitativen Sozialforschung sowie an soziologischer Theorie und Praxis interessierte Managerinnen, Führungskräfte, Berater, Studierende und Alltagsmenschen.

eISBN: 978-3-658-09094-4

Editors Brosziewski, Achim; Maeder, Christoph & Nentwich, Julia C.
Language German
Keywords Wissenssoziologie, Interpretative Theorien
Subjects social sciences
HSG Classification contribution to scientific community
HSG Profile Area SHSS - Kulturen, Institutionen, Maerkte (KIM)
Refereed No
Date 2015
Publisher Springer VS
Place of Publication Wiesbaden
Series Name Wissen, Kommunikation, Gesellschaft
Page Range 302
ISBN 978-3-658-09093-7
Publisher DOI 10.1007/978-3-658-09094-4
Depositing User Prof. Dr. Christoph Maeder
Date Deposited 08 Oct 2015 20:59
Last Modified 23 Aug 2016 13:14
URI: https://www.alexandria.unisg.ch/publications/244441

Download

Full text not available from this repository.

Citation

unspecified: Vom Sinn der Soziologie : Festschrift für Thomas S. Eberle. Wiesbaden : Springer VS, 2015, DOI:10.1007/978-3-658-09094-4. - ISBN 978-3-658-09093-7.

Statistics

https://www.alexandria.unisg.ch/id/eprint/244441
Edit item Edit item
Feedback?