Wirkung in komplexen sozialen Systemen

Item Type Journal paper
Abstract

Aus einer systemischen Perspektive sind zielgerichtete Einwirk- und Kontrollmöglichkeiten einer Steuerungsinstanz beim Umgang mit sozialen Systemen höchst limitiert. In komplexen Systemen lässt sich Wirkung nicht unilateral erzwingen. Daraus ergibt sich für die Verantwortungsträger die Paradoxie, etwas steuern und entsprechende Wirkung verantworten zu müssen, das prinzipiell nicht steuerbar ist. Dies ruft nach einem radikalen Überdenken der Steuerungsvorstellungen unserer Management-Praxis.

Authors Rüegg-Stürm, Johannes
Journal or Publication Title IMPacts
Language German
Keywords Management-Praxis, Systeme, Risiken, Steuerbarkeit
Subjects business studies
HSG Classification contribution to practical use / society
Refereed Yes
Date 31 December 2015
Publisher IMP-HSG
Place of Publication St. Gallen
Number 10
Page Range 17-19
Number of Pages 3
ISSN 2235-3844
ISSN-Digital 2235-3852
Official URL http://www.imp.unisg.ch/~/media/internet/content/d...
Depositing User Monika Steiger
Date Deposited 06 Jan 2016 16:41
Last Modified 23 Aug 2016 11:22
URI: https://www.alexandria.unisg.ch/publications/246522

Download

[img]
Preview
Text
IMPacts 10_Rüegg-Stürm_Wirkung in komplexen sozialen Systemen.pdf

Download (824kB) | Preview

Citation

Rüegg-Stürm, Johannes (2015) Wirkung in komplexen sozialen Systemen. IMPacts, (10). 17-19. ISSN 2235-3844

Statistics

https://www.alexandria.unisg.ch/id/eprint/246522
Edit item Edit item
Feedback?