Forschungs- und Entwicklungskosten nach neuem Rechnungslegungsrecht - Sind diese Kosten als Aufwände oder als Aktiven zu erfassen?

Item Type Journal paper
Abstract

Das neue Recht hat keine konkrete Regel zur Rechnungslegung von Forschungs- und Entwicklungskosten (F&E-Kosten). Zwar enthält Art. 959 Abs. 2 OR die allgemeinen Bilanzansatzkriterien, doch für ein komplexes Thema wie F&E liefert diese Bestimmung kaum Anhaltspunkte. Insbesondere der nach Art. 959 Abs. 2 OR notwendige Nachweis des wahrscheinlichen Mittelzuflusses bereitet bei der Aktivierung von F&E-Kosten Schwierigkeiten. Basierend auf der wirtschaftswissenschaftlichen Forschung und den International Financial Reporting Standards, welche diese Thematik sehr ausführlich regeln, formulieren die Autoren ein Konzept für die Rechnungslegung der F&E-Kosten nach OR: Erstens, Forschungskosten sind als Aufwand zu erfassen, sobald sie anfallen. Zweitens, Entwicklungskosten sollen als immaterielle Vermögenswerte aktiviert und anschliessend über die geplante Lebensdauer systematisch abgeschrieben werden. Zusätzlich sind im Anhang (und für grössere Unternehmen auch im Lagebericht) ergänzende Angaben, wie etwa zur Lebensdauer, Abschreibungsmethode oder kumulierte Abschreibungsbeträge, zu den immateriellen Vermögenswerten anzugeben.

Authors Müller, Lukas & Mühlemann, Markus
Journal or Publication Title Aktuelle Juristische Praxis
Language German
Keywords Forschungs- und Entwicklungskosten, F&E, Forschungskosten, Entwicklungskosten, Aufwand, Aktivum, Vermögenswert, Schweizer Obligationenrecht, Research and Development, Research and Development Costs, Research, Development, R&D, IFRS, Asset, Expense, Swiss Code of Obligations
Subjects business studies
law
HSG Classification contribution to scientific community
Refereed Yes
Date November 2013
Publisher Dike Verlag
Volume 22
Number 11
Page Range 1639-1652
Number of Pages 14
ISSN 1660-3362
Depositing User Prof. Dr. Lukas Müller
Date Deposited 08 Aug 2016 11:55
Last Modified 17 Jan 2018 15:48
URI: https://www.alexandria.unisg.ch/publications/248945

Download

[img]
Preview
Text
__SV-MONK_UNISG-Rfolder$_LukaMueller_Desktop_Mueller, Muehlemann, FundE.pdf - Published Version

Download (463kB) | Preview

Citation

Müller, Lukas & Mühlemann, Markus (2013) Forschungs- und Entwicklungskosten nach neuem Rechnungslegungsrecht - Sind diese Kosten als Aufwände oder als Aktiven zu erfassen? Aktuelle Juristische Praxis, 22 (11). 1639-1652. ISSN 1660-3362

Statistics

https://www.alexandria.unisg.ch/id/eprint/248945
Edit item Edit item
Feedback?