Wettbewerbsverzerrungen durch öffentliche Unternehmen: Angewendet auf den Schweizer Telekommunikationsmarkt

Item Type Book
Abstract

Seit einiger Zeit sind die in der Schweiz tätigen öffentlichen Unternehmen Kritik ausgesetzt. Ansatzpunkte dieser Kritik bilden dabei nicht nur die Expansion mancher öffentlicher Unternehmen - vielfach aus Monopolstellungen - in funktionierende privatwirtschaftliche Märkte, sondern auch der wenig ausgeprägte Schutz der Privaten vor Wettbewerbsverzerrungen. Hier setzt die vorliegende Schrift an: Sie betrachtet potentielle Wettbewerbsverzerrungen durch öffentliche Unternehmen aus ökonomischer und juristischer Sicht und wendet die Analyse auf die Telekommunikationsindustrie an.

Authors Hettich, Peter; Kolmar, Martin; Hofmann, Magnus; Koller, Jannick & Mathis, Lukas
Language German
Subjects economics
law
Institute/School University of St.Gallen
?? 11670 ??
LS - Law School
?? STUDENT ??
FGN - Institute of Economics
FIR - Research Institute for Information Law
IFF - Institute of Public Finance, Fiscal Law and Law and Economics
HSG Classification contribution to practical use / society
HSG Profile Area None
Date 2017
Publisher Dike
Place of Publication Zürich / St.Gallen
Number of Pages 276
ISBN 978-3-03751-981-3
Depositing User Ayleen von Büren
Date Deposited 12 Dec 2017 14:28
Last Modified 09 Jan 2018 13:41
URI: https://www.alexandria.unisg.ch/publications/252863

Download

Full text not available from this repository.

Citation

Hettich, Peter; Kolmar, Martin; Hofmann, Magnus; Koller, Jannick & Mathis, Lukas: Wettbewerbsverzerrungen durch öffentliche Unternehmen: Angewendet auf den Schweizer Telekommunikationsmarkt. Zürich / St.Gallen : Dike, 2017, - ISBN 978-3-03751-981-3.

Statistics

https://www.alexandria.unisg.ch/id/eprint/252863
Edit item Edit item
Feedback?