Parteistellung und Rechtsschutz natürlicher Personen im Umfeld von Kernkraftwerken

Item Type Journal paper
Abstract

Beim Rechtsschutz natürlicher Personen im Umfeld von Kernkraftwerken (KKW) stellt die Praxis auf die Risiko-exposition ab. Danach hat, wer innerhalb einer gewissen Distanz zu einem KKW wohnt, aufgrund seiner räumlichen Nähe zur Anlage ein rechtsschutzwürdiges Interesse, wenn es um ein Handeln oder Unterlassen der Aufsichtsbehörde im Rahmen der Sicherheitsaufsicht geht. Diese Praxis kontrastiert mit dem Institut der Freigabe nach Kernenergiegesetz, welches den Rechtsschutz in bestimmten Bereichen gesetzlich unterbindet, was zu Widersprüchen und unbefriedigenden Situationen führt.

Authors Föhse, Kathrin & Drittenbass, Joel
Journal or Publication Title Sicherheit & Recht
Subjects law
Institute/School IFF - Institute of Public Finance, Fiscal Law and Law and Economics
HSG Classification contribution to education
Refereed Yes
Date 18 December 2017
Publisher Dike
Place of Publication Sicherheit & Recht
Volume 3/2007
Page Range 167-177
Number of Pages 10
ISSN 1662-8217
Depositing User Persons 6672 not found.
Date Deposited 19 Dec 2017 13:49
Last Modified 25 Jan 2018 15:37
URI: https://www.alexandria.unisg.ch/publications/253072

Download

[img] Text
__SV-MONK_UNISG-Rfolder$_KFoehse_Desktop_Föhse_Drittenbass_UT.pdf - Accepted Version
Restricted to Registered users only until 18 June 2018.

Download (983kB)

Citation

Föhse, Kathrin & Drittenbass, Joel (2017) Parteistellung und Rechtsschutz natürlicher Personen im Umfeld von Kernkraftwerken. Sicherheit & Recht, 3/2007 167-177. ISSN 1662-8217

Statistics

https://www.alexandria.unisg.ch/id/eprint/253072
Edit item Edit item
Feedback?