Von der Digitalisierung zur Künstlichen Intelligenz. Augmentation als Leitmotiv.

Item Type Newspaper
Abstract

In der öffentlichen Debatte steht der Aspekt der Substitution von menschlicher Arbeitskraft durch intelligente Maschinen im Vordergrund. Bei der Digitalisierung von Wissensarbeit ist aber aus unserer Sicht der Aspekt der Augmentation viel wichtiger, d.h., das Zusammenwirken von Mensch und Maschine, bei dem beide ihre jeweiligen Stärken einbringen können. In der zweiten Durchführung dieser Studie werden diese neuen Kompetenzen näher untersucht, es wird eine Standortbestimmung vorgenommen und es werden Unterschiede zu den Ergebnissen des Vorjahres aufgezeigt. Darüber hinaus werden Handlungsempfehlungen für Personalentwickler abgeleitet.

Authors Seufert, Sabine; Guggemos, Josef; Meier, Christoph & Helfritz, Kai
Journal or Publication Title Personalführung
Language German
Subjects education
HSG Classification contribution to practical use / society
HSG Profile Area SoM - Business Innovation
Date 2020
Publisher Deutsche Gesellschaft für Personalführung
Place of Publication Berlin
Volume 2020
Number 04
Page Range 56-62
Number of Pages 6
ISSN 0723-3868
Depositing User Dr. Christoph Meier
Date Deposited 22 Oct 2020 14:19
Last Modified 22 Oct 2020 14:19
URI: https://www.alexandria.unisg.ch/publications/261263

Download

[img] Text
Seufert et al 2020 DigKompPE-Augmentation_2019.pdf

Download (6MB)

Citation

Seufert, Sabine; Guggemos, Josef; Meier, Christoph & Helfritz, Kai: Von der Digitalisierung zur Künstlichen Intelligenz. Augmentation als Leitmotiv. In: Personalführung 2020 (2020), 04, S. 56-62.

Statistics

https://www.alexandria.unisg.ch/id/eprint/261263
Edit item Edit item
Feedback?