Medialer Public Value als Beitrag zum Gemeinwohl

Item Type Journal paper
Abstract

Die Diskussion um das Thema Public Value wird in der Medienbranche aktuell intensiv geführt. Im Kern geht es um die Frage, welche Programme Werte für die Gesellschaft vermitteln und inwiefern nicht auch private Sender ohne einen entsprechenden Auftrag zum Gemeinwohl beitragen. Im Spannungsfeld zwischen Grundversorgung, Legitimationsdebatten und rasant voranschreitender Digitalisierung verspricht der Public Value-Gedanke einen zeitgemäßen und ordnenden Zugang zu Rolle und Aufgaben der Medien – ob nun privat oder öffentlich-rechtlich organisiert. Nicht mehr das Ob, sondern das Wie einer Public Value-orientierten Führung und Steuerung rückt in den Fokus der Aufmerksamkeit.

Authors Meynhardt, Timo & Frantz, Eduard
Journal or Publication Title Media Perspektiven
Language English
Subjects business studies
social sciences
HSG Classification contribution to scientific community
HSG Profile Area SHSS - Kulturen, Institutionen, Maerkte (KIM)
Refereed No
Date 2019
Number 10
Page Range 444-451
Number of Pages 8
Depositing User Prof. Dr. Timo Meynhardt
Date Deposited 10 Jan 2021 15:16
Last Modified 05 Feb 2021 17:06
URI: https://www.alexandria.unisg.ch/publications/261965

Download

[img] Text
1019_Meynhardt_Frantz.pdf

Download (594kB)

Citation

Meynhardt, Timo & Frantz, Eduard (2019) Medialer Public Value als Beitrag zum Gemeinwohl. Media Perspektiven, (10). 444-451.

Statistics

https://www.alexandria.unisg.ch/id/eprint/261965
Edit item Edit item
Feedback?