Kurzevaluation des Regionalen Entwicklungskonzepts (REK) der Region Nordschwarzwald

Item Type Monograph (Work Report)
Abstract

Die Region Nordschwarzwald wurde 2015 als WIN-Region des Landes Baden-Württemberg prämiert und durfte zwei Leuchtturmprojekte mit Hilfe von EFRE-Förderung in die Umsetzung bringen. Grundlage ihrer Prämierung war ihr in einer breiten regionalen Partnerschaft formuliertes und getragenes Regionales Entwicklungskonzept (REK), mit dem sich die Region als «Spitzenregion der Präzisions-technik und der nachhaltigen Werkstoffe» positionierte. In Ergänzung zum Regionalen Entwicklungs-konzept mit seinen zwei geförderten Leuchtturmprojekten wurde im Herbst 2018 das Projekt „Regio-INNO“ der Region Nordschwarzwald für eine Förderung im Rahmen der Landesinitiative „Regionales Innovationsmanagement“ prämiert. RegioINNO soll die Innovationsunterstützung in der Region koordinieren sowie die Umsetzung der Entwicklungsstrategie forcieren. Vor diesem Hintergrund wurde das Institut für Systemisches Management und Public Governance der Universität St.Gallen IMP-HSG angefragt, die Koordinationsstelle Regionales Innovationsmanagement der Region Nordschwarzwald mit der vorliegenden Kurzevaluation des Regionalen Entwicklungskonzepts zu unterstützen.

Authors Zumbusch, Kristina & Scherer, Roland
Language German
Subjects other research area
HSG Classification contribution to practical use / society
Date June 2020
Publisher Wirtschaftsförderung Nordschwarzwaldd
Place of Publication Pforzheim
Number of Pages 41
Depositing User Dr. Kristina Zumbusch
Date Deposited 09 Feb 2021 10:40
Last Modified 09 Feb 2021 10:40
URI: https://www.alexandria.unisg.ch/publications/262309

Download

Full text not available from this repository.

Citation

Zumbusch, Kristina & Scherer, Roland: Kurzevaluation des Regionalen Entwicklungskonzepts (REK) der Region Nordschwarzwald. Pforzheim : Wirtschaftsförderung Nordschwarzwaldd, 2020.

Statistics

https://www.alexandria.unisg.ch/id/eprint/262309
Edit item Edit item
Feedback?