Bindungswirkung von Rulings im Mehrwertsteuerrecht

Item Type Journal paper
Abstract

Vor dem Hintergrund der besonderen Bedeutung der Selbstdeklaration und der Selbstentrichtung bei der Mehrwertsteuer hat der Gesetzgeber mit Art. 69 MWSTG ein Auskunftsrecht für die steuerpflichtige Person geschaffen. Diese Bestimmung tritt in Bezug auf die Verbindlichkeit von Auskünften (Rulings) der ESTV neben den Vertrauensschutz, der bereits durch die Bundesverfassung gestützt auf Art. 5 Abs. 3 und Art. 9 BV gewährt wird. Aufgrund von Art. 69 MWSTG ergibt sich in Teilen ein umfassenderer Rechtsschutz, als der durch die Verfassung garantierte. Vorliegender Beitrag setzt sich detailliert mit dieser breiteren Bindungswirkung von Auskünften (Rulings) im Mehrwertsteuerrecht auseinander.

Authors Imstepf, Ralf & Clavadetscher, Diego
Journal or Publication Title Archiv für Schweizerisches Abgaberecht ASA
Language German
Keywords Mehrwertsteuer, Ruling, Anfrage, Vertrauensschutz, Treu und Glauben
Subjects law
HSG Classification contribution to education
Refereed Yes
Date October 2020
Publisher Stiftung Archiv für Schweizerisches Abgaberecht
Volume 89
Number 4
Page Range 183-204
Number of Pages 21
ISSN 1422-3481
Official URL https://asa.weblaw.ch/asaissues/89/4/bindungswirku...
Depositing User Prof. Dr. Ralf Imstepf
Date Deposited 09 Feb 2021 19:58
Last Modified 10 Mar 2021 09:59
URI: https://www.alexandria.unisg.ch/publications/262318

Download

Full text not available from this repository.

Citation

Imstepf, Ralf & Clavadetscher, Diego (2020) Bindungswirkung von Rulings im Mehrwertsteuerrecht. Archiv für Schweizerisches Abgaberecht ASA, 89 (4). 183-204. ISSN 1422-3481

Statistics

https://www.alexandria.unisg.ch/id/eprint/262318
Edit item Edit item
Feedback?