Dialog – die Kunst gemeinsam zu denken

Item Type Journal paper
Abstract Um mit anderen Menschen, die in der Regel über verschiedene Sichtweisen und Interessen verfügen, zusammen arbeiten zu können, braucht es eine Form von Verständigung, die Differenzen und Gemeinsamkeiten fruchtbar zu machen. Dialog bietet dafür eine geeignete Form, in der die Beteiligten an den Bedingungen für einen gemeinsamen Denkprozess arbeiten.
Authors Tuckermann, Harald & Jung, Stefan
Journal or Publication Title OrganisationsEntwicklung
Language German
Subjects business studies
social sciences
HSG Classification contribution to practical use / society
HSG Profile Area None
Refereed Yes
Date January 2022
Publisher Verlagsgruppe Handelsblatt
Page Range 93-99
Number of Pages 7
ISSN 0724-6110
Depositing User Prof. Dr. Harald Tuckermann
Date Deposited 22 Jul 2022 12:29
Last Modified 28 Sep 2022 09:19
URI: https://www.alexandria.unisg.ch/publications/266729

Download

Full text not available from this repository.

Citation

Tuckermann, Harald & Jung, Stefan (2022) Dialog – die Kunst gemeinsam zu denken. OrganisationsEntwicklung, 93-99. ISSN 0724-6110

Statistics

https://www.alexandria.unisg.ch/id/eprint/266729
Edit item Edit item
Feedback?