Die Schweiz ist Klang. (Hrsg.) Ottmar Ette/Joseph Jurt/ Yvette Sánchez

Item Type Book
Abstract

Wir Menschen nehmen den Raum über seinen Klang wahr; dessen Schwingungen verbinden uns mit der Welt, lassen das Innen mit dem Aussen resonieren - und räsonieren. Doch welche akustischen Signale sendet die kleine Schweiz aus?

Dieser Frage gingen Musiker und Schriftsteller, Komponisten, Literatur und Filmwissenschaftler, Musikologen und Journalisten an einer zweiteiligen Tagung in Postdam und Freiburg i.Br. nach. Sie stellen die Schweiz als ein vielstimmiges Land vor. Föderalismus, Mehrsprachigkeit und kultureller Reichtum entfalten hierzulande eine kreative Dynamik. Von Lyrik über Pop und Rock, klassische Musik, Film bis zu Mundart, Jodeln und dem dumpfen Dröhnen der Felsstürze in den Alpen reicht das Spektrum helvetischer Klänge - und der in diesem Band versammelten Essays, die mit Hörbeispielen auf der beigegebenen CD unterlegt werden.
Es erweist sich, dass die Schweiz aus der hier gewählten Perspektive durchaus nicht klein, sondern ein leibhaftiges Reich der Klänge ist, ein "Emprie des sons".

Authors Sánchez, Yvette
Language German
Subjects other research area
HSG Classification not classified
Refereed No
Date 2007
Publisher Schwabe
Place of Publication Basel
Page Range 156
ISBN 978-3-7965-2269-7
Depositing User Dorian Occhiuzzi
Date Deposited 23 May 2006 16:07
Last Modified 23 Aug 2016 10:59
URI: https://www.alexandria.unisg.ch/publications/29160

Download

[img]
Preview
Text
Die Schweiz ist Klang-Portada_Inhaltv..pdf

Download (758kB) | Preview
[img] Image (Book Cover Image)
med_img.jpg - Cover Image

Download (6kB)

Citation

Sánchez, Yvette : Die Schweiz ist Klang. (Hrsg.) Ottmar Ette/Joseph Jurt/ Yvette Sánchez. Basel : Schwabe, 2007, - ISBN 978-3-7965-2269-7.

Statistics

https://www.alexandria.unisg.ch/id/eprint/29160
Edit item Edit item
Feedback?