Telekom Knowledge Engineering & Management - Community Management bei der Deutschen Telekom

Item Type Book Section
Abstract

Ziel des konzernweiten Wissensmanagements bei der Deutschen Telekom ist es, das Intranet als Plattform für den konzernweiten Wissensaufbau und -austausch einzusetzen. Schwerpunkte der Aktivitäten sind die thematische Strukturierung des Intranets und die Vereinheitlichung der Suche über die Intranet-Inhalte, die Standardisierung des Content Managements und die Unterstützung der Zusammenarbeit durch die Nutzung von Collaboration Tools (z.B. Projekträume, Diskussionsforen, gemeinsame Dokumentenablagen).Mit Bezug zur CKM-Rahmenarchitektur lassen sich diese Zielsetzungen in die Bereiche Struktur, Inhalte und Zusammenarbeit einordnen. Hauptfokus dieser Fallstudie ist die Zusammenarbeit, d.h. die Unterstützung der Zusammenarbeit von Wissensnetzwerken, Projekten und Teams durch Collaboration Tools.

Authors Geib, Malte & Pusacker, Liesel
Editors Kolbe, Lutz; Brenner, Walter & Österle, Hubert
Research Team C>K>P, IWI4
Language German
Keywords Knowledge Management (allgemein), Community Management, System
Subjects information management
HSG Classification not classified
Refereed No
Date 2003
Publisher Springer
Place of Publication Berlin et al.
Page Range 181-205
Number of Pages 25
Title of Book Customer Knowledge Management
ISBN 3-540-00541-2
Depositing User Lutz Kolbe
Date Deposited 12 Jan 2004 15:51
Last Modified 23 Aug 2016 11:08
URI: https://www.alexandria.unisg.ch/publications/65900

Download

[img]
Preview
Text
TKEM_Case.pdf

Download (766kB) | Preview

Citation

Geib, Malte & Pusacker, Liesel: Telekom Knowledge Engineering & Management - Community Management bei der Deutschen Telekom. In Kolbe, Lutz; Brenner, Walter & Österle, Hubert (ed.): Customer Knowledge Management. Berlin et al. : Springer, 2003, S. 181-205.

Statistics

https://www.alexandria.unisg.ch/id/eprint/65900
Edit item Edit item
Feedback?