Open Innovation

Item Type Case Study
Abstract

In Zeiten steigenden Wettbewerbsdrucks durch höheren Innovationsdruck bei gleichzeitig sinkenden F&E Budgets sind Unternehmen gezwungen ihren Innovationsprozess zu öffnen, um durch Einbeziehung der Aussenwelt ge-zielt ihr Innovationspotential zu erhöhen. Diese strategische Einbeziehung wird als Open Innovation Ansatz bezeichnet. Durch Datenanalyse von 124 überwiegend grösseren und mittelständischen Unternehmen konnten drei Kernprozesse des Open Innovation Ansatzes identifiziert werden: der Outsi-de-in Prozess, welcher die Integration externen Wissens oder Wissensträger beinhaltet, der Inside-out Prozess, welcher die externe Kommerzialisierung von Innovationen aber das Investment in neue Geschäftsfelder ausserhalb des Unternehmens umfasst und der Coupled Prozess, welcher kooperative Inno-vationsprozesse mit komplementären Partnern wie auch Wettbewerbern in strategischen Allianzen oder Innovationsnetzwerken beschreibt.

Authors Gassmann, Oliver & Enkel, Ellen
Journal or Publication Title Zeitschrift Führung + Organisation
Language German
Keywords open innovation, kooperative Innovationsprozesse, IBM
Subjects business studies
HSG Classification contribution to practical use / society
Refereed Yes
Date 1 June 2006
Publisher Schäffer-Poeschel
Place of Publication Stuttgart
Volume 75
Number 3
Page Range 132-138
Number of Pages 7
ISSN 0722-7485
Depositing User Ellen Enkel
Date Deposited 10 Mar 2005 12:42
Last Modified 30 Apr 2017 17:46
URI: https://www.alexandria.unisg.ch/publications/8567

Download

[img]
Preview
Text
Open Innovation.pdf

Download (110kB) | Preview

Citation

Gassmann, Oliver & Enkel, Ellen: Open Innovation. Stuttgart : Schäffer-Poeschel, 2006.

Statistics

https://www.alexandria.unisg.ch/id/eprint/8567
Edit item Edit item
Feedback?