Die Organisation als Gegenstand von Veränderungsprozessen

Item Type Book Section
Abstract

Strategischer Wandel ist ein relationales Phänomen, d.h. er muss auf ein Referenzobjekt bezogen werden: Was soll verändert werden, damit sich was ändert? Wir gehen davon aus, dass neue Strategien immer die Fähigkeiten einer Organisation betreffen: Welche Fähigkeiten werden zukünftig erforderlich sein, um die zentralen Erfolgsfaktoren eines Geschäftssystems besser als der Wettbewerb bedienen zu können?

Authors Müller-Stewens, Günter
Editors Österle, Hubert & Winter, Robert
Language German
Subjects other research area
HSG Classification not classified
Refereed No
Date 2000
Publisher Springer
Place of Publication Berlin
Series Name Business Engineering
Page Range 97-109
Number of Pages 13
Title of Book Business Engineering
ISBN 3-540-67258-3
Publisher DOI 10.1007/978-3-642-98097-8_6
Depositing User Prof. em. Günter Müller-Stewens
Date Deposited 29 Mar 2005 14:36
Last Modified 23 Aug 2016 10:55
URI: https://www.alexandria.unisg.ch/publications/9696

Download

Full text not available from this repository.

Citation

Müller-Stewens, Günter: Die Organisation als Gegenstand von Veränderungsprozessen. In Österle, Hubert & Winter, Robert (ed.): Business Engineering. Berlin : Springer, 2000, S. 97-109.

Statistics

https://www.alexandria.unisg.ch/id/eprint/9696
Edit item Edit item
Feedback?