University of St.Gallen
research platform alexandria
nach Buchstaben
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
Person suchen

Peter Maas

Titel Prof. Dr. rer. pol.
Name Peter Maas
Institut Institut für Versicherungswirtschaft (IVW)
Adresse Kirchlistrasse 2, 9010 St. Gallen, Schweiz
Telefon +41 (0)71 2247960
Fax +41 (0)71 2247990
E-Mail
Webseite www.ivw.unisg.ch
School SoM - School of Management
Universitätsstatus Professor/in
Position Titularprofessor für Betriebswirtschaftslehre, mit besonderer Berücksichtigung des Dienstleistungs- und Versicherungsmanagement
Member of the Exective Board des Instituts für Versicherungswirtschaft der Universität St. Gallen
Visiting Professor at Vlerick Business School (http://www.vlerick.com/en/research-and-faculty/faculty/Peter-Maas)
Forschungsgebiet Marketing von Finanzdienstleistungen: Customer Value als strategischer Management-Fokus
Trends und Transformationen in Dienstleistungsindustrien und -märkten
Die Rolle von Intermediären in FinanzdienstleistungsmärktenNachhaltigkeit und Versicherung
Altersvorsorge: Einstellungen und Verhalten von Kunden
Megatrends 2050: Auswirkungen auf Alltagswelten und Zukunftsmärkte
Kundenzugangswege der Zukunft: Abschied vom Vertrieb
Lernen von den Besten: Branchenübergreifender Vergleich im Customer Value Management
Kundensegmentierung in Emerging Markets
Frühere Positionen Senior Consultant bei einer internationalen Unternehmensberatung
Managing Director der Stiftung Risiko-Dialog in St. Gallen
Auszeichnungen Best Paper Award des Journal für Betriebswirtschaft 2008
Mitgliedschaften ARIA
SMS Strategic Management Society
AMA American Marketing Association
AOM Academy of Management
Weitere Informati... Themen jüngster Referate:

Megatrends: Customer Value als strategischer Fokus von Versicherungsunternehmen

Auflösung von Branchengrenzen: Wie Versicherungsmärkte neu definiert werden

Distribution - From channels to networks

Social Media: "Archaisches Fellkraulen" oder strategische Management-Aufgabe?

Social Technologies: Vernetzte Kunden als Co-Creators

2050: Megatrends, Alltagswelten, Zukunftsmärkte

Direct Insurance: Weltweite Entwicklung der Direktversicherungsmärkte

Wie denken Versicherer Zukunft?

Powerful interaction points: Saying goodbye to the channel

Insurance intermediaries: From channels to networks

Digital Challenge: Wie Versicherer auf Kundenwandel und Technologiepush reagieren

Sustainability and Insurance

Multi-Access: Königswege von und zum Kunden

Zukunft erfinden: Wie Trends die Versicherungswirtschaft verändern

From P to C: Customer Value for Companies' LOng Term Success

What business are we really in: Marktdynamik im Financial Services Bereich

Customer Value Management: Ein branchenübergreifender Vergleich