University of St.Gallen
research platform alexandria
search projects
browse projects
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year
by project type

Business Performance Management

abstract Vor dem Hintergrund eines komplexer werdenden Umfelds reichen vielen Unternehmen ihre traditionellen, finanzorientierten Führungsinformationssysteme nicht mehr aus. Der Erfolg neuerer Konzepte wie z. B. der Balanced Scorecard demonstriert den Bedarf an einer umfassenderen Unternehmenssteuerung, welche verschiedene Sichten auf die Unternehmenssituation kombiniert und gleichzeitig eine möglichst gute Operationalisierung der strategischen Zielvorgaben unterstützt.

Ein solches umfassendes, an den Wertvorstellungen aller Stakeholder orientiertes Business Performance Management (BPM) erfordert den Einsatz moderner Informations- und Kommunikationssysteme. Die informationslogistische Basis stellt hierbei häufig ein Data Warehouse (DWH) dar, das alle für die Messung der Unternehmensleistung relevanten Kenngrössen in einer konsolidierten Datenbasis zusammenführt und für Analysen zur Verfügung stellt. Für die angestrebte, ganzheitliche Steuerung des Unternehmens reicht das DWH allein allerdings nicht aus. Vielmehr bedarf es neben der Informationslogistik weiterer Komponenten in den Bereichen Entscheidungsunterstützung und Kooperation/Kollaboration, um neben der Messung auch die Planung und Steuerung der Unternehmensleistung informationstechnisch adäquat unterstützen zu können.
   
keywords
   
homepage http://bpm.iwi.unisg.ch/
partner
type applied research project
status completed
start of project 2000
end of project 2005
additional informations
topics -
methods -
contact Barbara Dinter