University of St.Gallen
research platform alexandria
search projects
browse projects
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year
by project type

Sicherheit versus Privatheit – Vertrauensfaktoren im Umgang mit Daten und Konsequenzen für die digitale Identität

abstract Bislang wissen wir wenig darüber, wie sich Bürger bzw. Nutzer mit den gewandelten Anforderungen im Umgang mit Daten und neuen Formen des digitalen Identitätsmanagements auseinandersetzen, wie und auf welcher Basis sie ihren Umgang mit sensiblen Daten reflektieren, und wie entsprechend die kommunikativen Grundlagen für eine optimale Operationalisierung einer „e-ID“ aussehen könnten. Forschungsarbeiten in diesem Feld sind rar und beschränken sich zumeist auf die technischen und/oder juristischen Fragen des Umgangs mit Daten und des digitalen Identitätsmanagements.

Das Projekt soll folgende Fragen beantworten:

- Warum gehen Menschen online immer sorgloser mit ihrer Privatsphäre und ihren privaten Daten um und woher nehmen sie das Vertrauen, dass mit diesen Daten kein Missbrauch getrieben wird;
- wie lässt sich darauf aufbauend der öffentliche Diskurs zur Abwägung von staatli-cher Sicherheit und persönlicher Freiheit verstehen, welche Argumente sind dabei von grosser Bedeutung und welche Aufklärungsmassnahmen müssen in diesem Abwägungsprozess eine Rolle spielen;
- wie kann ein partizipativer Prozess zur Vertrauensbildung des Einzelnen im Internet aussehen, um notwendige Massnahmen zur Gewährleistung von gesellschaftlicher und staatlicher Sicherheit zu legitimieren und umzusetzen;
- welche Aufklärungsmassnahmen sind notwendig, um bei den einzelnen Bürge-rinnen und Bürgern ein Bewusstsein für die Bedeutung und den Wert digitaler Pri-vatheit zu schärfen, so dass eine Vertrauensbasis und ein verlässlicher Rahmen für die Zukunft der Informationsgesellschaft geschaffen werden können.
   
keywords Identitätsmanagement, Vertrauen, Internet, Unternehmenskommunikation
   
partner ISPRAT e.V.
type applied research project
status completed
start of project 2008
end of project 2010
principal ISPRAT e.V.
additional informations
topics Vertrauen im Internet; Datensicherheit; Reputationsmanagement
methods Qualitative und Quantitative Befragung
contact Christian Pieter Hoffmann