University of St.Gallen
research platform alexandria
search projects
browse projects
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year
by project type

Inno Power

abstract Das Projekt "Inno Power: Stärkung der frühen Innovationsphase von KMU unter besonderer Berücksichtigung des Sektors Energie" wird im Auftrag des BFE-Forschungsprogrammes "Energiewirtschaftliche Grundlagen" durchgeführt.

Das Projekt hat zum Ziel, den frühen Innovationsprozess bei KMU im Energiesektor besser zu verstehen und Ansätze zu dessen Stärkung zu erarbeiten. Ausgangspunkt der Studie ist die Erkenntnis, dass die Schweizer Volkswirtschaft stark von der Innovationskraft der KMU profitiert und diese auch im Energiesektor immer wieder innovative Produkte und Dienstleistungen auf den Markt bringen.

Allerdings ist bisher noch wenig systematisches Wissen darüber vorhanden, wie KMU im Energiebereich derartige Innovationen in einer frühen Phase entwickeln, und an welchen Punkten Unterstützungs- und Fördermassnahmen ansetzen könnten. Die Studie zielt daher darauf ab, zentrale Aspekte der frühen Innovationsphase (Ideengenerierung, und -quellen; frühe Evaluations- und Selektionsprozesse; Ausmass zwischen-und überbetrieblicher Kooperation) zu analysieren und Ansätze zu deren Stärkung im Kontext des Energiesektors abzuleiten.
   
keywords Innovation, KMU, Entrepreneurship, Energiesektor
   
partner
type fundamental research project
status completed
start of project 2008
end of project 2011
principal Bundesamt für Energie (BFE), Programm EWG
additional informations
topics Innovationsmanagement
methods qualitative und quantitative Methoden
contact Peter Hürzeler