University of St.Gallen
research platform alexandria
search projects
browse projects
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year
by project type

Verwaltung 2.0 - Organisationale und individuelle Social Media Readiness

abstract Das Forschungsprojekt "Verwaltung 2.0" untersucht am Fallbeispiel der Freien und Hansestadt Hamburg, welche Einsatzpotentiale Soziale Medien in den Kommunikationsstrukturen und -prozessen der heutigen Verwaltung bergen. Zu diesem Zweck werden Voraussetzungen und Bedürfnisse des Einsatzes Sozialer Medien auf organisationaler und individueller Ebene erhoben. Dabei steht auf individueller Ebene vor allem die eLiteracy der Beteiligten - also deren Vertrautheit mit den neuen Medien, die Fähigkeit und Bereitschaft zu deren Einsatz - im Vordergrund. Auf organisationaler Ebene stellt sich darüber hinaus die Frage nach dem Selbstverständnis, den zentralen Aufgaben, den Zielgruppen und der Kommunikationskultur der Behörde.

Mit Hilfe einer mehrschichtigen Analyse wird identifiziert, welche Einsatzmöglichkeiten im Rahmen der Organisation sinnvoll und von den Mitarbeitern gewünscht sind. Daneben wird erhoben, welche Voraussetzungen für einen erfolgreichen Einsatz Sozialer Medien auf Ebene der Mitarbeiter (Know How, Engagement, Interesse, etc.) sowie der Organisation (Koordination, Delegation, Transparenzbereitschaft, etc.) zu schaffen sind.
   
keywords Soziale Medien, Readiness, Vertrauen, Entrepreneurship, Organisationskommunikation, eLiteracy
   
partner ISPRAT e.V.
Freie und Hansestadt Hamburg
type applied research project
status ongoing
start of project 2011
end of project 2012
principal ISPRAT e.V.
additional informations
topics Soziale Medien, Readiness, Vertrauen, Entrepreneurship, Organisationskommunikation, eLiteracy
methods Qualitative Interviews, Case Studies, quantitative Umfrage
contact Christian Pieter Hoffmann