University of St.Gallen
research platform alexandria
search projects
browse projects
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year
by project type

Studie über die Interdependenzen zwischen der Schweiz und dem Ausland

abstract Auftragsstudie des EDA. Der Ausgangspunkt der vorliegenden Studie war die Feststellung, dass national organisierte Landesversorgung im Zuge der Globalisierung zunehmend schwierig wird. Insbesondere die Problematik der Auslandsabhängigkeit in unterschiedlichen Versorgungsbereichen gilt es, systematisch zu verstehen, um auf dieser Grundlage eine zielgerichtete Politik zu formulieren. Auf der Grundlage eines äusserst umfangreichen Datensatzes aus Quellen des Bundesamtes für Statistik, der Eidgenössischen Zollverwaltung sowie weiteren spezialisierten Organisationen, konnten zahlreiche Bereiche für die Schweiz quantifiziert werden. Zudem wurden diese Informationen systematisch durch Experteninterviews ergänzt, so dass ein umfassendes Bild der Schweizer Auslandsabhängigkeit gegeben werden kann. Die Ergebnisse der vorliegenden Untersuchung demonstrieren deutlich, dass die Schweiz weder autark noch absolut auslandsabhängig ist. Vielmehr ist sie in verschiedenen Bereichen einem unterschiedlichen Grad von Auslandsabhängigkeit ausgesetzt.
   
keywords Landesversorgung, Auslandsabhängigkeit
   
homepage http://www.ipw.unisg.ch/org/ipw/cset.nsf/wwwPubInhalteGer...
partner
type applied research project
status completed
start of project 2010
end of project 2011
additional informations
topics Landesversorgung, Auslandsabhängigkeit
methods Case Studies, Benchmarking
contact Peter Platzgummer