University of St.Gallen
research platform alexandria
Projekte durchsuchen
Projekte filtern
nach Person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
nach Jahr
nach Projekttyp

Pricing im Öffentlichen Verkehr

Kurzfassung Ziel des Projektes ist die Konzeption einer behavioristisch orientierten Pricing Struktur im Öffentlichen Verkehr, welche die wichtigsten politischen Zielsetzungen (umwelt-, verteilungs-, und regionalpolitischer Art) nicht verletzt aber es gleichzeitig schafft, neu Teile der Systemkosten zu tragen und hierzu einen insagesamt höheren Verkehrsertrag zu generieren. Hierzu werden zwei Unterziele verfolgt:
(1) Übersucht über die OeV-Jahresnutzung auf disaggregierter Ebene und Clusterung zu verhaltensspezifischen Segmenten.
2) Untersuchung der Preiswahrnehmung und potentiellen Änderungen im Verhalten bei Preisänderungen und Änderungen von Preis-Spannen (beide rational und emotional)
(3) Konzeption eines alternativen Pricing-Schemas
   
Schlagwörter (Tags) Bahvioural Pricing, Preisbereitschaft, Öffentlicher Verkehr
   
Partner Schweizerische Bundesbahnen
Typ angewandtes Forschungsprojekt
Status laufend
Projektstart 2010
Projektende 2011
Auftraggeber SBB-Lab
Weitere Informationen -
Themen -
Methoden Umfrage, Experiment
Kontakt Christian Laesser