University of St.Gallen
research platform alexandria
Projekte durchsuchen
Projekte filtern
nach Person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
nach Jahr
nach Projekttyp

Politiker im Netz - Verständnis für das Web 2.0 und eLiteracy unter

Kurzfassung Das Ziel des Forschungsprojekts "Politiker im Netz" ist es, die Vertrautheit politischer Entscheidungsträger auf der Bundesebene mit aktuellen Entwicklungen im Netz zu analysieren, und daraus Ansatzpunkte für eine bessere Vermittlung der Relevanz digitaler Teilhabe abzuleiten. In einem mehrstufigen empirischen Prozess sollen jüngste Web-basierte Aktivitäten der betreffenden Politiker ebenso erhoben werden, wie deren Einstellungen und Ansichten. Das Forschungsprojekt erarbeitet damit eine bedeutende Grundlage für die zielgerichtete Gestaltung politischer Kommunikation. Sie fügt sich ein in internationale Studien zur Entwicklung der Digital Divide und eLiteracy und bereichert diese um den bedeutenden Aspekt der Kenntnisse unter politischen Entscheidungsträgern.
   
Schlagwörter (Tags) Politische Kommunikation, Soziale Medien, eLiteracy, Public Affairs
   
Partner ISPRAT e.V.
Typ Grundlagenforschungsprojekt
Status abgeschlossen
Projektstart 2011
Projektende 2011
Auftraggeber ISPRAT e.V.
Weitere Informationen
Themen Politische Kommunikation, Soziale Medien, eLiteracy, Public Affairs, Wahlkampf
Methoden Inhaltsanalyse, quantitative Erhebung
Kontakt Christian Pieter Hoffmann