University of St.Gallen
research platform alexandria
search projects
browse projects
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year
by project type

Workshop on Rationality and Commitment

abstract Im Fokus dieses mit internationaler Spitzenbesetzung durchgeführten Workshops stand die Kritik des ökonomischen Verhaltensmodells, wie sie der Ökonom und Philosoph Amartya Sen in den letzten 25 Jahren entwickelt hat. Sen hat seine Thesen an diesem Workshop in neuer und prägnanter Weise formuliert. In den daran anschliessenden Beiträgen ging es insbesondere um die (durchaus kontrovers diskutierte) Frage, ob und inwieweit die Strukturanalyse der für soziales Handeln charakteristischen commitments ein Abgehen von den Grundannahmen des ökonomischen Verhaltensmodells erfordert. Als Mehrheitsmeinung stellte sich dabei die These heraus, dass die von Sen unter dem Titel der committed action gefassten Phänomene im ökonomischen Verhaltensmodell durchaus unterzubringen sind, wenn man dieses nur erstens moderat fasst und zweitens entsprechend erweitert. Einzelne Beiträger setzten demgegenüber gerade bei diesen avanciertesten Thesen an und vertraten die Ansicht, dass eine adäquate Strukturanalyse von commitments eine viel tiefer greifende Umstellung des handlungstheoretischen kategorialen Apparats nötig macht. Eine Auswahl der Beiträge wird im April 2005 in der Zeitschrift "Economics and Philosophy" erscheinen. Die Publikation eines Sammelbandes mit allen Beiträgen ist in Vorbereitung.
   
keywords
   
partner
type other project type
status aborted
start of project 2004
end of project 2004
additional informations
topics
methods
contact Hans Bernhard Schmid