University of St.Gallen
research platform alexandria
search projects
browse projects
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year
by project type

Health Care Management

abstract Im Gesundheitssektor verschärft sich zunehmend der Wettbewerb zwischen den Anbietern medizinischer Dienstleistungen.
Durch den Aufbau weiterer Kapazitäten im privatwirtschaftlichen Sektor, werden die öffentlich-rechtlichen Spitäler dazu gezwungen ihre Auslastungsgrade zu sichern und gleichzeitig die hohe Qualität ihrer Leistungen bei Medizin, Service und Pflege zu erhalten.
Hohe Qualität bei geringen Kosten ist nur mit der Erreichung einer kritischen Masse bei der Spitalauslastung möglich.
Wesentliches Schlüsselelement hierbei ist der Aufbau und die Pflege von Beziehungen zu niedergelassenen Ärzten und anderen zuweisenden Spitälern.
Neben der faktischen Bindung von Ärzten über Abrechungssysteme und Spital-Portale interessiert insbesondere die Möglichkeit zur psychologischen Bindung an ein Spital (Aufbau von Loyalität durch persönliches Commitment). Letztere ist weitgehend unbekannt.

Übergeordnetes Ziel dieses Projekts ist der systematische Auf- und Ausbau der Beziehungen zu niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten aus der Perspektive eines Spitals.
   
keywords der systematische Auf- und Ausbau der Beziehungen zu niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten aus der Perspektive eines Spitals.
   
partner
type applied research project
status ongoing
start of project 2010
end of project 2010
additional informations
topics der systematische Auf- und Ausbau der Beziehungen zu niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten aus der Perspektive eines Spitals.
methods Fokusgruppeninterviews und persönliche Einzelinterviews
contact Carmen Maier