University of St.Gallen
research platform alexandria
search publications
browse publications
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year

Wie wirken sich Informations- und Kommunikationstechnologien auf Verwaltungsprozesse aus? Ergebnisse aus dem EU-Forschungsprojekt PICTURE

abstract Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) können die Qualität der Leistungserstellung verbessern und die Informationsverfügbarkeit steigern. Die dazu erforderlichen Investitionen sind schon heute recht genau berechenbar. Schwieriger ist die Abschätzung möglicher Einsparungs- und Nutzenpotentiale, deren Bewertung eine weitere wichtige Grundlage für fundierte Investitionsentscheidungen darstellt. Das EU-Projekt PICTURE adressiert diese Problematik, indem Methoden zur Messung qualitativer und quantitativer Auswirkungen von IKT auf die Prozesslandschaft der öffentlichen Verwaltung entwickelt und in einem Tool umgesetzt werden. Dieser Beitrag beschreibt den PICTURE-Ansatz an Hand eines Fallbeispiels.
   
type journal paper
   
project PICTURE
language Deutsch
kind of paper journal article
date of appearance 01-06-2007
journal eGov Präsenz
number of issue 2
page(s) 62-64
review not reviewed
   
citation Baacke, L., Fitterer, R., Rohner, P., & Stroh, F. (2007). Wie wirken sich Informations- und Kommunikationstechnologien auf Verwaltungsprozesse aus? Ergebnisse aus dem EU-Forschungsprojekt PICTURE. eGov Präsenz(2), 62-64.