University of St.Gallen
research platform alexandria
search publications
browse publications
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year

publications

title  
 
journal paper
Ulrich, P. (2011). Zivilisierte Marktwirtschaft: Ein wirtschaftsbürgerliches Leitbild. der blaue Reiter - Journal für Philosophie, 2011(Heft 30: Philosophie und Wirtschaft: Krise und Zukunft des Kapitalismus), 46-51.
   
Ulrich, P. (2010). Civilizing the Market Economy: The Approach of Integrative Economic Ethics to Sustainable Development. Economics, Management, and Financial Markets (official Journal of the Contemporary Science Association), 5(1), 99-112.
   
Ulrich, P., Homann, K., & Kliemt, H. (2010). Die Philosophie und die Wirtschaftskrise: Stellungnahmen von Karl Homann, Hartmut Kliemt und Peter Ulrich. Information Philosophie, 38(1), 14-19.
   
Ulrich, P. (2008). "Vitalpolitik": Nachhaltigkeit - wirtschaftsethisch ernst genommen. Management und Qualität, 38(12), 8-10.
   
Ulrich, P. (2008). Zivilgesellschaft: Dritter Sektor oder Dritter Weg?: Zur wirtschaftsethischen Bedeutung des Bürgerengagements. Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik, 9(3), 331-336.
   
Ulrich, P. (2007). Managervergütungen - letztlich ein Problem integrer Führung. io new management(11), 13-17.
   
Ulrich, P. (2006). Politische Ökonomie, wirtschaftsethisch rekonfiguriert: Funktionale Systemökonomie im Kontext praktischer Sozialökonomie. zfwu Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik, 7. Jg.(2), 164-182.
   
Ulrich, P. (2006). Kriterien für eine lebensdienliche Marktwirtschaft. Natur und Mensch: Schweizerische Blätter für Natur- und Heimatschutz, 48(3), 7-9.
   
Ulrich, P. (2005). Ein garantiertes Grundeinkommen für alle? Freiheit - auch für die Verlierer. Zeitschrift für Sozialhilfe, 102(4), 10-10.
   
Ulrich, P. (2005). Le progrés social dans la cité: "civiliser" l'économie de marché. Sécurité sociale(4), 206-211.
   
Ulrich, P. (2005). Sozialer Fortschritt in der Bürgergesellschaft: "Zivilisierung" der Marktwirtschaft. Soziale Sicherheit(4), 206-211.
   
Ulrich, P. (2005). Von der "Tyrannei" des Arbeitsmarktes zur Vitalpolitik der Arbeitswelt. WeltTrends - Zeitschrift für internationale Politik und vergleichende Studien, 13(47), 11-25.
   
Ulrich, P. (2005). Zivilisierte Marktwirtschaft. Wirtschaftsbürgerrechte als sozioökonomische Voraussetzung einer voll entfalteten Bürgergesellschaft. Ethica – Wissenschaft und Verantwortung, 13(1), 13-34.
   
Ulrich, P. (2004). Der UN Global Compact als Beitrag zu einer „zivilisierten“ Weltwirtschaft. Global Compact Deutschland, 1, 84-86.
   
Ulrich, P. (2004). Was ist „gute“ sozioökonomische Entwicklung?: Eine wirtschaftsethische Perspektive. Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik, 5(1), 8-22.
   
Ulrich, P. (2004). Zivilisierte Unternehmensführung. „Anfangsidee“ und Orientierungsfunktion republikanisch-liberaler Unternehmensethik. Die Unternehmung, 58(2), 133-141.
   
Thielemann, U., & Ulrich, P. (2003). Was spricht gegen das Bankgeheimnis?. Reformatio. Zeitschrift für Kultur Politik Religion(1), 47-53.
   
Ulrich, P. (2003). Puti orientacii w ekonomicheskom mysclenii: integratiwnaja chozjajstwennaja etika (Sich im politisch-ökonomischen Denken orientieren: integrative Wirtschaftsethik). Filosofija chozjajstwa (Philosophie der Wirtschaft?)(1), 113-126.
   
Lunau, Y., & Ulrich, P. (2002). Den Blick auf das Ganze bewahren. Über die Entdeckung der Wirtschaftsethik. consulting praxis(1), 1-9.
   
Ulrich, P. (2002). Sich im ethisch-politisch-ökonomischen Denken orientieren. Peter Ulrich stellt den St. Galler Ansatz der integrativen Wirtschaftsethik vor. Information Philosophie, 30(4), 22-32.
   
Ulrich, P. (2001). Wirtschaftsbürgerkunde als Orientierung im politisch-ökonomischen Denken. Journal of Social Science Education/Journal für Sozialwissenschaften und ihre Didaktik, 2001(2), 120-127.
   
Ulrich, P. (2001). Von der Metaphysik des globalen Weltmarkts zur globalen Vitalpolitik. Ein wirtschaftsethischer Orientierungsversuch.. Zeitschrift für Politik, 48(4), 375-396.
   
Ulrich, P. (2001). Von der Metaphysik des Weltmarkts zur globalen Vitalpolitik. Ein wirtschaftsethischer Orientierungsversuch. Zeitschrift für Politik, 48(4), 375-396.
   
Ulrich, P. (2001). Corporate Citizenship das "glänzende" Selbstbekenntnis der UBS. new management, 70(12), 52 (Rubrik "check-up").
   
Ulrich, P., & Kaiser, M. (2001). Das Unternehmen, ein guter Bürger. Corporate Citizenship im Zeichen gesamtgesell-schaftlicher Verantwortung. new management, 70(12), 25-31.
   
Ulrich, P. (2001). Integritätsmanagement und "verdiente" Reputation. Bausteine eines integrativen Ethikprogramms im Unternehmen. IO Management Zeitschrift, 70(1/2), 42-47.
   
Ulrich, P. (2000). Wir erleben die Folgen von falsch verstandenem Liberalismus. Orientierungen zur Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik(83).
   
Ulrich, P. (2000). "Je m'étais fait une idée différente du libéralisme". CEO : Le magazine de la gestion d'entreprise intégrée, 14-17.
   
Ulrich, P. (2000). "I had imagined liberalism slightly differently". CEO - The Magazine for Integrated Manaement, 14-17.
   
Ulrich, P. (2000). Faire fonctionner l'économie, c'est créer des valeurs. Le rôle de l'économie dans une société de citoyens libres(1), 45-46.
   
Ulrich, P. (2000). Wirtschaften heisst "Werte schaffen": Die Wirtschaft in einer wohlgeordneten Gesellschaft freier Bürger. Schweizer Personalvorsorge, 13(1), 43-44.
   
Ulrich, P. (2000). Integrative Wirtschaftsethik im Rationalitätenkonflikt (Replik). Ethik und Sozialwissenschaften. Streitforum für Erwägungskultur, 11(4), 631-642.
   
Ulrich, P. (2000). Integrative Wirtschaftsethik: Grundlagenreflexion der ökonomischen Vernunft (Hauptartikel). Ethik und Sozialwissenschaften. Streitforum für Erwägungskultur, 11(4), 555-567.
   
Ulrich, P., & Maak, T. (2000). Business ethics - the founding principles. European Business Forum, 1(3), 19-23.
   
Ulrich, P. (2000). Bürgerrechte im Unternehmen?: Der Trend zur Bürgergesellschaft bedeutet ein neues Paradigma für die Personalpolitik. Personalführung Plus(1), 32-37.
   
Ulrich, P. (1999). ¿Economía de mercado libre o social? Reflexiones sobre una economía beneficiosa para la vida. Erasmus, 1(2), 143-152.
   
Ulrich, P. (1999). Die Schweiz - letzte Provinz des Krämergeists oder erster Ort der weltbürgerlichen Vernunft?. kageb-Erwachsenenbildung : Zeitschrift der Katholischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung der Schweiz und Liechtenstein, 36(2), 21-24.
   
Ulrich, P. (1999). Die Schweiz - Provinz des Krämergeists oder Ort der weltbürgerlichen Vernunft? Drei Thesen zur nachholenden Aufklärung in Sachen schweizerisches (Welt-) Wirtschaftsethos. Bildung : Zeitschrift der Katholischen Schulen Schweiz KSS(1), 15-16.
   
Ulrich, P. (1999). Freie oder soziale Marktwirtschaft? Gedanken zu einer lebensdienlichen Ökonomie. Sozial Aktuell, 31(3), 10-17.
   
Ulrich, P. (1998). Professoren-Profil. Das Wirtschaftsstudium, 27(5), 551-552.
   
Ulrich, P. (1998). Politique économique humaine. Pour une politique économique souscrivant aux principes de l’éthique économique. La Vie économique. Revue de politique économique, 71(10), 32-36.
   
Ulrich, P. (1998). Leser-Echo zum Beitrag "Vom Wert des Shareholder-value". Freies Unternehmertum : Bulletin der Vereinigung für Freies Unternehmertum(197), 6.
   
Ulrich, P. (1998). Wirtschaftsbürgerrechte als Grundlage realer Freiheit für alle. Unterwegs : auf neuen Lern- & Erziehungswegen(16), 15-17.
   
Ulrich, P., & Lunau, Y. (1998). Business Ethics Consulting - neue Welle aus Amerika?. Junior Consult, 3(2), 6-12.
   
Ulrich, P. (1998). Müssen wir die Arbeit neu verteilen? Vier Thesen zu einer lebensdienlichen Arbeitspolitik. Kommunikation : Beiträge zum Sozial-, Gesundheits- und Bildungswesen, 23(82), 3-9.
   
Ulrich, P. (1998). Vitalpolitik. Gedanken zu einer wirtschaftsethisch orientierten Wirtschaftspolitik. Die Volkswirtschaft. Das Magazin für Wirtschaftspolitik, 71(10), 32-36.
   
Ulrich, P. (1998). Neue Wirtschaftsbürgerrechte. Grundrechtsorientierte Arbeitspolitik - eine wirtschaftsethische Perspektive. Widerspruch, 18(35), 103-112.
   
Ulrich, P. (1998). Wofür sind Unternehmen verantwortlich?: Teil II: Stakeholder-Dialog und republikanische Mitverantwortung. Forum Wirtschaftsethik, 6(1), 3-9.
   
Ulrich, P. (1997). Arbeitspolitik jenseits des neoliberalen Ökonomismus. Das Kernstück einer lebensdienlichen Sozialpolitik. Jahrbuch für christliche Sozialwissenschaften, 38, 136-152.
   
Ulrich, P., & Lunau, Y. (1997). ‘Ethikmassnahmen’ in schweizerischen und deutschen Unternehmen: Konzeptionelle Überlegungen und empirische Befunde. Die Unternehmung, 51(1), 49-65.
   
Ulrich, P., & Maak, T. (1997). Integrative Business Ethics. A Critical Approach. CEMS Business Review, 2(1), 27-36.
   
Ulrich, P. (1997). Die Wirtschaft in einer wohlgeordneten Gesellschaft. Eine wirtschaftsethische Perspektive. Behinderte in Familie, Schule und Gesellschaft. Die Zeitschrift zu Fragen der Prävention und Rehabilitation, 20(5), 5-14.
   
Ulrich, P. (1997). Wofür sind Unternehmen verantwortlich?: Teil I: Zu den institutionenethischen Voraussetzungen der unternehmensethischen Verantwortungskonzeption. Forum Wirtschaftsethik, 5(3), 3-9.
   
Ulrich, P. (1996). Brent Spar und der "moral point of view": Reinterpretation eines unternehmensethischen Realfalls. Die Unternehmung, 50(1), 27-46.
   
Ulrich, P. (1996). Arbeitswelt ist Lebenswelt. Arbeitsblätter des Schweizerischen Arbeitskreises für ethische Forschung, 36(2), 17-28.
   
Ulrich, P. (1995). Demokratie und Markt. Zur Kritik der Ökonomisierung der Politik. Jahrbuch für christliche Sozialwissenschaften, 36, 74-95.
   
Ulrich, P. (1995). Müssen wir die Arbeit neu verteilen? Vier Thesen zu einer zukunftsträchtigen Arbeitspolitik. Arbeitsblätter des Schweizerischen Arbeitskreises für ethische Forschung, 34(2), 41-53.
   
Ulrich, P. (1995). Wirtschaftsethik. Interdisziplin im Schnittfeld zweier normativer Logiken. Bulletin der Vereinigung schweizerischer Hochschuldozenten, 21(2/3), 24-36.
   
Ulrich, P., Buescher, M., & Sarasin, C. (1994). Wirtschaftsethik in der kaufmännischen Aus- und Weiterbildung. Schweizerische Zeitschrift für das kaufmännische Bildungswesen, 88(1), 17-28.
   
Ulrich, P. (1994). Moderne Wirtschaftsethik. Moralökonomik oder Kritik der "reinen" ökonomischen Vernunft?. Ethik und Sozialwissenschaften. Streitforum für Erwägungskultur, 5(1), 78-81.
   
Ulrich, P., Buescher, M., & Sarasin, C. (1994). "Wirtschaftsethik? Dass ich nicht lache!" (1. Basislektion aus dem am IWE entwickelten Curriculum "Ethik in Wirtschaft und Gesellschaft" für die Sekundarstufe II). Schweizerische Zeitschrift für das kaufmännische Bildungswesen, 88(6), 342-349.
   
Ulrich, P. (1993). Wirtschaftsethik als Beitrag zur Bildung mündiger Wirtschaftsbürger: Zur Frage nach dem "Ort" der Moral in der Marktwirtschaft. Ethica. Wissenschaft und Verantwortung, 1(3), 227-250.
   
Ulrich, P. (1993). Was ist eigentlich Wirtschaftsethik?. Der Organisator, 75(7/8), 16-17.
   
Ulrich, P., & Thielemann, U. (1993). How Do Managers Think about Market Economies and Morality? Empirical Enquiries into Business-ethical Thinking Patterns. Journal of Business Ethics(12), 879-898.
   
Ulrich, P., & Thielemann, U. (1993). Unternehmensethische Denkmuster von Führungskräften. Die Betriebswirtschaft(5), 663-682.
   
Ulrich, P. (1992). Plädoyer für eine Erneuerung des politisch-ökonomischen Liberalismus. Orientierungen zur Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik(51), 65-72.
   
Ulrich, P. (1992). Moral in der Marktwirtschaft. Eine Kritik der EKD-Wirtschaftsdenkschrift. Evangelische Kommentare, 25(2), 86-89.
   
Ulrich, P. (1992). Rezension von Biervert, Bernd/ Held, Martin (Hrsg.): Das Menschenbild der ökonomischen Theorie. Zur Natur des Menschen, Frankfurt a.M./New York: Campus 1991. Journal of institutional and theoretical economics, 148(3), 520-524.
   
Ulrich, P. (1991). Schwierigkeiten mit der unternehmensethischen Herausforderung. Anmerkungen zu Dieter Schneiders Beitrag "Unternehmensethik und Gewinnprinzip in der Betriebswirtschaftslehre. Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 43(6), 529-536.
   
Ulrich, P. (1991). Betriebswirtschaftliche Rationalisierungskonzepte im Umbruch. Neue Chancen ethikbewusster Organisationsgestaltung. Die Unternehmung, 45(2), 146-166.
   
Ulrich, P., & Thielemann, U. (1991). Verantwortung in der Wirtschaft - 9 Typen. IO Management Zeitschrift, 60(4), 112-113.
   
Ulrich, P. (1991). Warten auf einen neuen Adam Smith. Plädoyer für eine Erneuerung des politisch-ökonomischen Liberalismus. Reflexion(25), 13-25.
   
Ulrich, P. (1989). Der ökologische Pionier macht das Geschäft. Psychologie heute, 16(10).
   
Ulrich, P. (1989). Wirtschaftsethik oder: Die neue Nachdenklichkeit über Wertfragen des Wirtschaftens. Der Monat in Wirtschaft und Finanz(3), 6-9.
   
Ulrich, P. (1989). Wirtschaftsethik zwischen Moralismus und Ökonomismus – der dritte Weg einer sozialökonomischen Vernunftethik. Zeitschrift für Sozialökonomie, 26(81), 20-27.
   
Ulrich, P. (1988). Verantwortung contra Nützlichkeitsdenken (Roundtable Gespräch mit M. Huber, Ch. Müller, R. Reinshagen & P. Ulrich). Verkauf und Marketing, 16(5), 19-27.
   
Ulrich, P. (1988). Neutralisiertes Kapital versus personengebundenes Kollektiveigentum. Gemeinwirtschaft(4), 35-48.
   
Ulrich, P., Rock, R., & Witt, F. (1987). Ökonomische Momente der Dienstleistungsrationalisierung – historische und systematische Begründungen. Verbraucherpolitische Hefte(4), 33-53.
   
Ulrich, P. (1987). Konfusionen im Zeitalter des Wassermanns. Wider die Paradigmenverwechslung des "New Age". Forum für Fach- und Führungsnachwuchs : Internationales Universitätsmagazin, 3(5), 22-29 (Ausgabe D) / 29-35 (Ausgabe CH).
   
Ulrich, P. (1984). Jenseits der Arbeitsgesellschaft. Konturen einer postlaboristischen Lebensform. Reformatio - Evangelische Zeitschrift für Kultur, Politik, Kirche, 33(3), 192-199.
   
Ulrich, P. (1984). Systemsteuerung und Kulturentwicklung: Auf der Suche nach einem ganzheitlichen Paradigma der Managementlehre. Die Unternehmung, 38(4), 303-325.
   
Ulrich, P. (1983). Konsensus-Management. Zur Oekonomie des Dialogs. GDI Impuls, 1(2), 33-41.
   
Ulrich, P. (1983). Konsensus-Management: Die zweite Dimension rationaler Unternehmens-führung. Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 35(1), 70-84.
   
Ulrich, P. (1983). Sozialökonomische Entwicklungsperspektiven aus dem Blickwinkel der Lebenswelt. Schweizerische Zeitschrift für Volkswirtschaft und Statistik, 119, 237- 259.
   
Ulrich, P. (1980). Plädoyer für unternehmungspolitische Vernunft. IO Management-Zeitschrift, 49(1), 32-38.
   
Ulrich, P. (1980). Unternehmungsverfassung, Wirtschaftsordnung und praktische Vernunft. Die Unternehmung, 34(1), 25-57.
   
Ulrich, P., & Hill, W. (1976). Wissenschaftstheoretische Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre. Wirtschaftswissenschaftliches Studium : Zeitschrift für Ausbildung und Hochschulkontakt, S. 304-309 und 3445-350, 5(7), 304-350.
   
Ulrich, P. (1975). Organisationsentwicklung. Ein neues Feld der Führungsausbildung. IO Management Zeitschrift, 44, 274-278.
   
Ulrich, P. (1975). Grundgedanken zu einer gesellschaftlich verantwortbaren Unternehmungsphilosophie. Fachblatt für Unternehmungsführung(3), 8-14.
   
Ulrich, P., Hill, W., & Fehlbaum, R. (1974). Konzeption einer modernen Organisationslehre. Zeitschrift für Organisation, 43, 4-16.
   
Ulrich, P. (1974). Ein verhaltenswissenschaftlicher Ansatz zur Theorie der Prozess-Organisation. Die Unternehmung, 28, 147-168.
   
Ulrich, P. (1973). Gibt es einen besten Führungsstil? Zum Stand der Führungsstil-Diskussion. Fachblatt für Unternehmungsführung(2), 4-10.
   
Ulrich, P. (1972). Marketing-Denken im Umbruch. Fachblatt für Unternehmensführung, 1, 4-8.
   
Ulrich, P. (1971). Motivation statt Kontrolle. Fachblatt für Unternehmungsführung(9), 4-9.
   
Ulrich, P. (1971). Management by Motivation. Fachblatt für Unternehmungsführung(5), 10-15.
   
Ulrich, P. (1970). Veränderungen in der räumlichen Verteilung der Bevölkerung und ihre Auswirkungen auf die Distributionsstruktur in der Schweiz. Fachblatt für Unternehmungsführung(12), 7-11.
   
book
Ulrich, P. (2010). Zivilisierte Marktwirtschaft (in koreanischer Sprache und Schrift). Seoul (Südkorea): ByBooks. - ISBN 978-89-92467-37-7.
   
Ulrich, P. (2010). Integrative Economic Ethics: Foundations of a Civilized Market Economy. Cambridge: Cambridge University Press. - ISBN 978-0-521-17242-4.
   
Ulrich, P. (2010). Zivilisierte Marktwirtschaft: eine wirtschaftsethische Orientierung. Bern: Haupt Verlag. - ISBN 978-3-258-07604-1.
   
Assländer, M. S. (Ed.), & Ulrich, P. (Ed.) (2009). 60 Jahre Soziale Marktwirtschaft: Illusionen und Reinterpretationen einer ordnungspolitischen Integrationsformel. Bern/Stuttgart/Wien: Haupt. - ISBN 9783258074023.
   
 
page 1 2 3 4 5 6 of 6
*citation format: APA 5