University of St.Gallen
research platform alexandria
Publikationen durchsuchen
Publikationen filtern
nach Person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
nach Jahr

BANKING 2.0: DER KUNDE ÜBERNIMMT DIE REGIE : Die Bank als Netzwerk

Volltext etc. Volltext nicht hinterlegt
Kurzfassung DIE SICHT DES KUNDEN AUF DIE BANK RÜCKT ZUNEHMEND IN DEN MITTELPUNKT. DAMIT WEICHT DIE PRODUKTZENTRIERTE INSIDE-OUT-SICHT DER BANK EINER KUNDENORIENTIERTEN OUTSIDE-IN-PERSPEKTIVE. DIE BANK KONFIGURIERT SICH MIT IHREM NETZWERK AUSGEHEND VON DEN KUNDENBEDÜRFNISSEN, DIE IN KUNDENANFORDERUNGSPROFILEN ERFASST WERDEN. DAMIT RÜCKT DER LÖSUNGSANSPRUCH DES KUNDEN NOCH STÄRKER IN DEN MITTELPUNKT.
   
Typ Artikel (Zeitung etc.)
   
Schlagwörter (Tags)
   
Projekt Sourcing in der Finanzindustrie
Sprache Deutsch
Erscheinungsdatum 1-11-2011
Zeitschrift ICT in Finance
Verlag ProfilePublishing GmbH (Wetzikon ZH)
Jahrgang bzw. Volume 2011
Nummer bzw. Issue 4
Seite(n) 36-38
Profilbereich SoM - Business Innovation
Zitation Puschmann, Thomas: BANKING 2.0: DER KUNDE ÜBERNIMMT DIE REGIE : Die Bank als Netzwerk. In: ICT in Finance 2011 (2011), Nr. 4, S. 36-38.