University of St.Gallen
research platform alexandria
Publikationen durchsuchen
Publikationen filtern
nach Person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
nach Jahr

Jenseits von Architekturframeworks: Was sollte eine Organisation mitbringen, um EAM verkraften zu können?

Kurzfassung Nach Jahren der Erforschung und praktischen Anwendung von EAM gibt es ein breites Angebot an EA-Modellen, Methoden und Erfolgsgeschichten. Die meisten Unternehmen wissen wie man ein EA-Repository aufbaut, wie ein guter Planungsprozess aussieht oder dass es Architekturprinzipien braucht, um die Vorstellung von einer guten EA auch durchsetzten zu können. Tatsächlich ist aber zu beobachten, dass trotz alle dieses Wissens Unternehmen zum Teil erhebliche Schwierigkeiten haben, ihr EA-Wissen auch wirklich so in der Organisation zu verankern, dass es verhebt. Dieser Vortrag wird darum vor allem die Kontextfaktoren diskutieren, die eine EAM-Initiative zum Erfolg führen oder eben oft auch verpuffen lassen und so die Do’s und Don’ts bei der EAM-Umsetzung aufzeigen.
   
Typ Präsentation (Deutsch)
   
Projekt A Design Theory for Architectural Coordination of Enterprise Transformations (ACET)
Datum der Präsentation 19-09-2012
Veranstaltung EAM Community Schweiz (Zürich)
Zitation Aier, Stephan: Jenseits von Architekturframeworks: Was sollte eine Organisation mitbringen, um EAM verkraften zu können?. EAM Community Schweiz. Zürich, 2012.