University of St.Gallen
research platform alexandria
search publications
browse publications
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year

Vorgehensmodell zur fachlichen Bewertung serviceorientierter Architekturen

Wesentlich für eine zielorientierte Steuerung serviceorientierter Architekturen ist ihre Bewertung. Geeignete Bewertungsansätze sind derzeit nicht vorhanden. Zwar werden oft technische Kennzahlen wie Verfügbarkeit oder Reaktionszeiten einzelner Services gemessen, die eigentliche Wirkung auf die Flexibilisierung der Geschäftsprozesse lässt sich aber so nicht darstellen. Auf Basis der Analyse bestehender Verfahren wird ein ganzheitlicher Bewertungsansatz entworfen und in ein systematisches Vorgehensmodell integriert. Durch die strukturierte Ableitung architekturrelevante Attribute aus fachlichen Geschäftsanforderungen können Messgrößen zur Analyse und Bewertung der Szenarien und damit der Wirkung serviceorientierter Architektur gebildet werden.
   
type conference paper (Deutsch)
   
name of conference Multikonferenz Wirtschaftsinformatik (MKWI) 2008 (M√ľnchen)
date of conference 01-11-2008
title of proceedings Multikonferenz Wirtschaftsinformatik 2008
page(s) 989-999
publisher Gito (Berlin)
ISBN 978-3-940019-34-9
review double-blind review
   
citation Stutz, M., & Aier, S. (2008). Vorgehensmodell zur fachlichen Bewertung serviceorientierter Architekturen. In Bichler, M., Hess, T., Krcmar, H., Lechner, U., Matthes, F., Picot, A., Speitkamp, B., & Wolf, P. (Eds.), Multikonferenz Wirtschaftsinformatik 2008, pp.989-999. Berlin: Gito. - ISBN 978-3-940019-34-9.