University of St.Gallen
research platform alexandria
search publications
browse publications
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year

Unternehmensarchitekturen serviceorientiert gestalten: Die passende Dosis Transparenz für mehr Flexibilität und Agilität

abstract Serviceorientierung als Gestaltungsparadigma ist seit Jahren in aller Munde. Angefangen von Web Services bis hin zur andauernden Forderung nach mehr Geschäftsperspektive bei der Umsetzung von Serviceorientierung wurde viel diskutiert. Auf der zurückgelegten Wegstrecke reihen sich zahlreiche Rückschläge, aber auch einige Erfolge aneinander. Vor allem aber haben wir viel gelernt: Wie lässt sich Serviceorientierung in Unternehmensarchitekturen nun erreichen, welche Stakeholdergruppen sind einzubinden und wie können diese überzeugt werden? Und auf welche Art und Weise kann eine gut funktionierende Unternehmensarchitektur Transformationsprojekte unterstützen? Erfahren Sie bei einem Streifzug durch die SOA-Diskussionsgeschichte, welche (universitären) Konzepte von SOA sich in der Praxis bewährt haben und somit langfristig nachhaltig wirken.
   
type presentation (Deutsch)
   
date of presentation 07-10-2009
event Capgemini sd&m AG: SOA - Von der Theorie zur Praxis (München)
citation Aier, S. (2009). Unternehmensarchitekturen serviceorientiert gestalten: Die passende Dosis Transparenz für mehr Flexibilität und Agilität. Presented at Capgemini sd&m AG: SOA - Von der Theorie zur Praxis, München.