University of St.Gallen
research platform alexandria
search publications
browse publications
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year

Die Rolle von Journalisten in Sozialen Medien am Beispiel Twitter

abstract Partizipative Internettechnologien und der damit einhergehende Gedanke von einer vernetzten Leserschaft, sorgen für ein verändertes Aufgabenprofil und Rollenbild von Journalisten. Im neuen medialen Öksosystem des Internets erhalten Journalisten Hinweise und Anregungen von einer vernetzten Leserschaft, die darüber hinaus auch eine Kontrollfunktion wahrnimmt. Besonders in Krisensituationen oder bei politischen Konflikten, wenn professionelle Journalisten in ihrer Arbeit eingeschränkt werden, können Informationen, welche über die sozialen Plattformen des Webs verbreitet werden, wichtige Quellen journalistischer Arbeit sein. Innerhalb dieser Plattformen hat der Microblogging-Dienst Twitter in jüngster Vergangenheit grosse Aufmerksamkeit erhalten. Die Studie untersucht daher im Rahmen einer Fallstudie die Beziehungen des New York Times Journalisten Robert Mackey auf Twitter, um Erkenntnisse über dessen Rolle in einem komplexen sozialen System, bestehend aus vernetzter Leserschaft und professionellen Medienproduzenten, zu erlangen. Kontext der Untersuchung sind die politischen Unruhen nach den Wahlen im Iran, in deren Verlauf professionelle Journalisten auf Berichte von Augenzeugen, verbreitet über Blogs, Youtube und Twitter, angewiesen waren. Im Rahmen der Fallstudie werden Techniken der sozialen Netzwerkanalyse und sozialwissenschaftlichen Inhaltsanalyse genutzt, um ein möglichst komplexes Bild der Interaktionen auf Twitter zu zeichnen. Theoretisch orientiert sich die Studie an den Arbeiten zum Two-Step Flow of communication und dessen Adaption im Kontext sozialer Systeme. Die Ergebnisse der Untersuchung zeigen, dass Twitter nicht nur ein weiterer Kanal zur Verbreitung der eigenen Inhalte ist, sondern auch zum Aufspüren von Quellen, zur Moderation von Themen und zur Vernetzung mit dem eigenen Publikum geeignet ist.
   
type conference paper (Deutsch)
   
keywords Twitter, Soziale Netzwerkanalyse (SNA), Journalisten, Opinionleader, Iranwahlen, 2-Step-Flow of Communication, Broker
   
name of conference Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft (SGKM) 2010 (Luzern)
date of conference 26-3-2010
title of proceedings SGKM-Jahrestagung 2010: Online-Kommunikation: Aktuelle Tendenzen & Dynamiken
page(s) 14
publisher Institut für Kommunikation und Marketing IKM (Luzern)
review not reviewed
   
citation Ebermann, J., Fleck, M., Meckel, M., Plotkowiak, T., & Stanoevska-Slabeva, K. (2010). Die Rolle von Journalisten in Sozialen Medien am Beispiel Twitter. In SGKM-Jahrestagung 2010: Online-Kommunikation: Aktuelle Tendenzen & Dynamiken, pp.14. Luzern: Institut für Kommunikation und Marketing IKM.