University of St.Gallen
research platform alexandria
search publications
browse publications
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year

Rationalitäten in Verwaltung und Politik

abstract Wenn jemand in der Verwaltung sagt: „Jetzt wird‘s politisch“,
dann wissen seine Kolleginnen und Kollegen sofort, was er
damit sagen möchte. Er meint: „Jetzt wird es unlogisch“. Das
geschieht beispielsweise, wenn ein Geschäft in der Verwaltung
minutiös vorbereitet wurde, wenn nach bestem fachlichen Wissen
ein Entwurf einer Entscheidung entwickelt wurde, der den
professionellen Ansprüchen der Beteiligten genügt - und wenn
dann die Regierung völlig „unsachliche“ Kriterien zur Beurteilung
verwendet oder einen „Kuhhandel“ mit möglichen Opponenten
eingeht. Ist also Politik irrational? Sind ineffi ziente Lösungen,
die zudem wenig Wirkung erzielen, irrational? Oder
ist es eine andere Rationalität, mit der Politikerinnen und
Politiker bestimmte Situationen beurteilen, um dann letztlich
zu der ihr eigenen - aber immerhin zu einer tragfähigen -
Lösung zu kommen? Und: wie ist damit umzugehen?
   
type article
   
keywords hybride Organisation
multirationales Management
   
project Multi-rationales Management
language Deutsch
date of appearance 2-7-2011
journal IMPacts
publisher IMP-HSG (St. Gallen)
number of issue 1
page(s) 7-9
citation Schedler, K., & Gross, M. (2011). Rationalitäten in Verwaltung und Politik. IMPacts, 1, 7-9.