University of St.Gallen
research platform alexandria
search publications
browse publications
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year

Vom individuellen Lernerfolg zum organisationalen Lernen: Empirische Untersuchung der Wirkungen von Weiterbildungskursen in Strategischem Management

Gudrun Sander, Elisabeth Bauer & Men Kaufmann

fulltext etc. no fulltext attached
In einer Umfrage wurden die Absolventinnen und Absolventen einer Weiterbildung in strategischem Management für NPOs zu den Wirkungen der Weiterbildung bzw. der darauffolgend durchgeführten Strategieentwicklungsprozesse befragt. Die Resultate der Umfrage legen nahe, dass der Strategieentwicklungsprozess zu einer auffallenden Verbesserung des Selbstbildes der beteiligten Organisationen geführt hat. Daneben dürfte derselbe Prozess auch die Art und Weise verändert haben, wie sich die Organisationen mit zukünftigen Entwicklungen auseinandersetzen. Die Strategieentwicklungsprozesse scheinen also individuelle und kollektive Lernprozesse ausgelöst zu haben.
Die Resultate der Umfrage legen nahe, dass ein Zusammenhang zwischen absolvierter Weiterbildung und nachhaltig verbesserter Führungspraxis dann gegeben ist, wenn sich die Kursteilnehmenden befähigt und motiviert fühlen, die erlernten Konzepte und Instrumente in ihre Praxis umzusetzen. Was aber genau befähigt und motiviert die Absolventinnen und Absolventen?
Zum Einen dürften es Klarheit und Einfachheit sein. Im Sinne des Lernens 1. Ordnung sollen den Teilnehmenden eine klare und nachvollziehbare Vorgehensweise sowie angepasste Instrumente und Konzepte, welche einfach und ohne grossen Aufwand einsetzbar sind, vermittelt werden. Zum Andern dürfte die Betonung der wachsenden Unsicherheit, Mehrdeutigkeit und Komplexität im Umfeld mindesten ebenso wichtig sein. Insofern muss der Kurs gleichzeitig Lernprozesse 2. Ordnung in Gang setzen und die Teilnehmenden im Umgang mit Unsicherheit und stetiger Veränderung unterstützen. Fühlen sich die Teilnehmenden durch die Lernprozesse 2. Ordnung zusätzlich befähigt, dürfte die Wahrscheinlichkeit einer Umsetzung des Gelernten in der Praxis enorm steigen und in einem dritten Schritt zu nachhaltigen Lernprozessen 2. Ordnung der gesamten Organisation führen.
   
type book chapter (Deutsch)
   
keywords Strategisches Management, NPO, Non-Profit-Organisationen, Sozialmanagement
   
book title Sozialwirtschaft und Sozialmanagement im deutschsprachigen Raum: Bestandsaufnahme und Perspektiven
editor Herbert Bassarak, Armin Wöhrle
date of appearance 2008
publisher Ziel (Augsburg)
ISBN 978-3-940562-19-7
page(s) 107-112
citation Sander, G., Bauer, E., & Kaufmann, M. (2008). Vom individuellen Lernerfolg zum organisationalen Lernen: Empirische Untersuchung der Wirkungen von Weiterbildungskursen in Strategischem Management. In Bassarak, H., & Wöhrle, A. (Eds.), Sozialwirtschaft und Sozialmanagement im deutschsprachigen Raum: Bestandsaufnahme und Perspektiven (pp. 107-112). Augsburg: Ziel. - ISBN 978-3-940562-19-7.