University of St.Gallen
research platform alexandria
search publications
browse publications
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year

Führung in Zeiten von Veränderung : von bilateral-situativem zu geregeltem Entscheiden im Spital

fulltext etc. no fulltext attached
abstract In diesem Beitrag ging es um die Herausforderung von Führung in Spitälern, die organisationale Entscheidungspraxis zu verändern. Spitalweite Entscheidungen über einzelne Bereichsgrenzen hinweg stehen zunehmend an. Jedoch gerät die historisch gewachsene Entscheidungspraxis an ihre Grenzen. Es entsteht ein Entscheidungsstau, in dem manche Fragestellungen nicht, später oder an anderen Orten beschlossen werden. Eine zentrale Führungsaufgabe nun darin, das eigene Entscheiden im fortlaufenden Entscheiden weiter zu entwickeln. Für diese Selbstveränderung bietet sich ein reflexives Vorgehen an. Vor dem Hintergrund von unmittelbaren und mittelbaren Wirkungen kann man zunächst zwischen Fach- und Systemkontext differenzieren und an einem geteilten Horizont für Entscheidungen arbeiten. Darauf aufbauend ist ein Weg zur Veränderung der eigenen Entscheidungspraxis die Strukturierung von Entscheidungen auf Mikro- und Makroebene. Ziel ist es dabei, die übergreifenden Entscheidungen in den Blick zu nehmen und für die beteiligten Bereiche transparent und nachvollziehbar zu strukturieren. Das entlastet und schafft Verlässlichkeit. Beides ist angesichts der heutigen Veränderungen wichtig. Führung braucht gerade dann Zeit und Stabilität, wenn Zeitdruck, Komplexität und Mehrdeutigkeit die heutige Entwicklung von Spitälern prägen.
   
type presentation (Deutsch)
   
keywords Spital; Gesundheitswesen; Management; Entscheidung; Praxis; Reflexion
   
project HealthCare Excellence
date of presentation 15-9-2012
event SGOS Internationale Tagung 2012 (Bern, Inselspital)
citation Tuckermann, H. (2012). Führung in Zeiten von Veränderung: von bilateral-situativem zu geregeltem Entscheiden im Spital. Presented at SGOS Internationale Tagung 2012, Bern, Inselspital.