University of St.Gallen
research platform alexandria
search publications
browse publications
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year

Nutzen statt kaufen: Industrielle Betreiberkonzepte als innovative Vermarktungsform

fulltext etc. no fulltext attached
Lifestyle-Medien gehören bereits zum Alltag jedes Konsumenten. „Lifestyle“ soll darauf hinweisen, dass die Medien und deren Inhalte in einen situativen und weiten sozialen Kontext des Konsumenten eingebunden sind. Im Vergleich zu den Massenmedien, welche die Inhalte an einer breiten Rezipientenschaft ausrichten, und Nischenmedien, die spezielle Inhalte für ausgewählte Kundensegmente anbieten, sind die Inhalte von Lifestyle-Medien auf die Zielgruppe zugeschnitten, zudem interaktiv und können meist vom Kunden gesteuert bzw. kontrolliert werden. Dabei geht die Initiative vom Konsumenten aus, inwieweit er das Medium an seinen Lebensstil anpassen möchte. Das große Marktpotenzial von Lifestyle-Medien liegt demgemäß in dem neuen Konsummodell begründet, das sich an den alltäglichen Lebenssituationen eines Kunden orientiert.
   
type book chapter (Deutsch)
   
keywords
   
book title Innovation Driven Marketing
editor Christian Belz, Marcus Schögel, Torsten Tomczak
date of appearance 2007
publisher Gabler (Wiesbaden)
ISBN 9783834902825
DOI 10.1007/978-3-8349-9186-7_16
page(s) 308-319
citation Wuensche, M. (2007). Nutzen statt kaufen: Industrielle Betreiberkonzepte als innovative Vermarktungsform. In Belz, C., Schögel, M., & Tomczak, T. (Eds.), Innovation Driven Marketing (pp. 308-319). Wiesbaden: Gabler, DOI:10.1007/978-3-8349-9186-7_16. - ISBN 9783834902825.