University of St.Gallen
research platform alexandria
search publications
browse publications
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year

Serviceorientierte Architekturen – Potentiale für eine nachhaltige Steigerung der Unternehmensagilität

abstract Serviceorientierte Architekturen sind in den vergangenen Jahren aus verschiedenen Gründen eingeführt worden. Analog zur vorherigen Einführung der EAI-Technologien (Enterprise Application Integration) wurde zunächst die Begründung über Wiederverwendungs- und Kostensenkungspotentiale bemüht. Angesichts der mit der Einführung serviceorientierter Architektur steigenden Komplexität der Applikationslandschaft wird diese Begründung jedoch zu einer Enttäuschung der Erwartungen führen. Serviceorientierte Architekturen bieten jedoch ein grosses Potential, zur Steigerung der betrieblichen Agilität beitragen zu können. Um dies zu erreichen, ist ein Management der Unternehmensarchitektur notwendig, das nachhaltig angelegt sein muss. Dieser Beitrag diskutiert zunächst die Probleme, die in der Begründung serviceorientierter Architekturen über Wiederverwendung und Kostensenkung liegen. Im Kontrast dazu stehen die agilitätswirksamen Potentiale. Mit Bezug auf die darin liegenden Herausforderungen wird in diesem Beitrag anhand ausgewählter Fallstudien aufgezeigt, in welcher Form sich Unternehmen darauf vorbereiten, dieses Potential langfristig zu erschliessen.
   
type conference paper (Deutsch)
   
name of conference DW2008: Synergien durch Integration und Informationslogistik (St. Gallen)
date of conference 01-07-2008
title of proceedings Proccedings der DW2008: Synergien durch Integration und Informationslogistik
page(s) 529–542
volume / edition LNI P-138
publisher Köllen (Bonn)
ISBN 978-3 88579-232-1
review double-blind review
   
citation Schelp, J., & Aier, S. (2008). Serviceorientierte Architekturen – Potentiale für eine nachhaltige Steigerung der Unternehmensagilität. In Dinter, B., Winter, R., Chamoni, P., Gronau, N., & Turowski, K. (Eds.), Proccedings der DW2008: Synergien durch Integration und Informationslogistik, LNI P-138, pp.529–542. Bonn: Köllen. - ISBN 978-3 88579-232-1.