University of St.Gallen
research platform alexandria
search publications
browse publications
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year

publications

title  
 
journal paper
Müller, C. (2009). Neue Ansätze der Regulierungskostenmessung für KMU. Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship’, 2009(2), 85-114.
   
Müller, C. (2009). How are the conditions for high-tech start-ups in Germany?. International Journal for Entrepreneurship and Small Business, 7(3), 284-311.
   
Müller, C. (2009). Neue Ansätze der regulierungskostenmessung für KMU. Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship, 57(2), 85-114.
   
Müller, C. (2004). Der Zahnarzt als Unternehmer – Businessplan – Entwicklung für das Unternehmen Zahnarztpraxis. ZMK Magazin für Zahnheilkunde, Management und Kultur, (20) Nr. 9 / 04, S. 569 - 575, 2004(9), 569-575.
   
Müller, C. (2002). Passing the torch: Competitive advantage, core capabilities and entrepreneur succession. MER Journal for Management and Development(2002), 36-43.
   
Müller, C. (2001). Der KMU-Markt – Zentrales Labyrinth im Marketing. Thexis, 2001(1), 8-12.
   
Müller, C. (2001). Synergiefelder bei Unternehmensgründungen: Managementteams und die Rolle von Universitäten. Revija za management in razvoj / MER Journal for Management and Development, 2001(6-7), 73-78.
   
Müller, C. (1998). Zur Bewertung von Familienunternehmen - Traditionelle versus kapitalmarkt-orientierte Ansätze. Der Treuhandexperte, VI/98, 1998(VI), 273-278.
   
Müller, C. (1998). Flaschengeister - oder aus dem Leben dreier Winzer. Thexis, 1998(2), 100-101.
   
Müller, C. (1995). Optionen und Beurteilung internationaler Vertriebsformen für Klein- und Mittelunternehmen. Internationales Gewerbearchiv, 43(4), 252-266.
   
habilitation treatise
Müller, C. (2003). (De-)Regulierung und Unternehmertum: KMU-Verlag.
   
thesis
Müller, C. (1995). Strategische Führung europäischer mittelständischer Unternehmen: am Beispiel der Werkzeugmaschinenbranche: Haupt, Bern et al..
   
book
Fueglistaller, U. (Ed.), Müller, C. (Ed.), Mueller, S. (Ed.), & Volery, T. (Ed.) (2012). Entrepreneurship: Modelle - Umsetzung - Perspektiven: mit Fallbeispielen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wiesbaden: Gabler, DOI:10.1007/978-3-8349-3715-5. - ISBN 978-3-8349-3030-9.
   
Müller, C. (2010). Einführung in die kommerzielle Biotechnologie. Stuttgart: Steinbeis Edition. - ISBN 978-3-941417-31-1.
   
Müller, C. (2009). Business Regulation and Public Policy (5 Herausgeber): The Costs and benefits of Compliance. New York: Springer. - ISBN 978-0-387-77677-4.
   
Müller, C. (2004). Die deutsche Transportbetonindustrie – eine betriebswirtschaftliche, volkswirtschaftliche und kartellrechtliche Untersuchung. Duisburg: ca. Verlag Betonindustrie.
   
Müller, C. (1998). Administrative Belastung von KMU im interkantonalen und internationalen Vergleich. Bern: Studienreihe Struktrurberichterstattung.
   
book chapter
Müller, C. (2014). Initiative STARTFELD - Förderung von Innovation und Unternehmertum. In Wertschöpfungskompetenz und Unternehmertum - Rahmenbedingungen für Entrepreneurship und Innovation in Regionen (pp. 255-270). Wiesbaden: Springer Gabler, DOI:10.1007/978-3-658-00923-6_10. - ISBN 978-3-658-00922-9.
   
Müller, C. (2010). Innovations- und Wachstumspfade für Biotechnologieunternehmen. In Pharmaindustrie und Medizintechnik – Jobmotoren für Hessen!?, FAZ-Buch (pp. 109-119): FAZ-Verlag.
   
Müller, C. (2010). Innovations- und Wachtumspfade für Biotechnologie-Unternehmen. In Pharmaindustrie und Medizintechnik - Jobmotoren für Hessen!? (pp. 109-119). Frankfurt am Main: Frankfurter Allg. Buch. - ISBN 978-3-89981-225-1.
   
Müller, C. (2009). Corporate Entrepreneurship Fallstudie – Die Radio Energy Zürich Story. In Corporate Entrepreneurship (pp. 461-466): .....
   
Müller, C. (2009). Corporate Entrepreneurship Fallstudie - Die Radio Energy Zürich Story: Ko-Autoren: Fahrni, Nathalie; Hegglin, Roman; Stucki, Kaspar. In Corporate Entrepreneurship, Hrsg: Hermann Frank (pp. 461-466): ?.
   
Müller, C. (2009). Development of an RIA Coordination System with a Focus on SME and Start-Ups (2 authors). In Business regulation and Public Policy (5 Hrsg.) (pp. 269-300). New York: Springer. - ISBN 978-0-387-77677-4.
   
Müller, C. (2009). Introduction: The World of regulation and Compliance (5 authors). In Business regulation and Public Policy (5 Hrsg.) (pp. VII-XXV). New York: Springer. - ISBN 978-0-387-77677-4.
   
Müller, C. (2008). Entrepreneurial Marketing - Kundensegmentierung als Kernaufgabe. In Entrepreneurial Marketing (pp. 113-133): .....
   
Müller, C. (2006). Corporate Entrepreneurship – Erkenntnisse aus Theorie und Praxis. In Entwicklungsperspektiven der Unternehmensführung und ihrer Berichterstattung (pp. 61-76): ....
   
Müller, C. (2006). Gründungsideen und betriebswirtschaftliche Projekte für Kulturinstitutionen – Lösungen durch Studierendenteams. In Unternehmertum und Führungsverhalten im Kulturbereich (pp. 127-136): ....
   
Müller, C. (2005). Die Rolle von nicht-aktiven Gesellschaftern bei der Nachfolge in Familienunternehmen. In Unternehmensnachfolge im Mittelstand, (pp. 381-390): ....
   
Müller, C. (2005). Diverse Stichworte. In Gabler Kompakt-Lexikon Unternehmensgründung A-Z, Wiesbaden (pp. xx-xy): Gabler.
   
Müller, C. (2005). Regulierungsdichte- und Bürokratieindex (ReBiX) – Konzept zur Zusammenführung von Verfahren und Methoden zur Messung und Bewertung von Regulierungsdichte und Bürokratiebelastung für die Wirtschaft,. In Auf dem Weg zu moderner Regulierung – eine kritische Bestandsaufnahme, (pp. 79-201): Bertelsmann.
   
Müller, C. (2004). Unternehmenslebenszyklus-Modell. In Einführung in die Managementlehre, Bern, Band 5, S. 133 - 141 (pp. 133-141): Haupt.
   
Müller, C. (2004). Unternehmerselbsttest. In Einführung in die Managementlehre, Band 5, Bern, S. 127 - 131 (pp. 127-131): Haupt.
   
Müller, C. (2004). Business Plan. In Einführung in die Managementlehre, Band 5, Bern, S. 119 - 125 (pp. 119-125): Haupt.
   
Müller, C. (2004). Klein- und Mittelunternehmen (KMU. In Einführung in die Managementlehre, Band 4, (pp. 295-319): Haupt.
   
Müller, C. (2004). Customer Value für kleine und mittlere Unternehmen. In Customer Value – Kundenvorteile schaffen Unternehmensvorteile (pp. 447-485): ....
   
Müller, C. (2004). Markenaufbau und Markenführung in Start-Ups und KMU. In Jahrbuch Entrepreneurship 2004/05, Berlin et al., S. 243 - 261 (pp. 243-261): ....
   
Müller, C. (2003). Systematisierung innovativer Ansätze des Gründungsmanagement in Unternehmen auf Basis explorativer Studien,. In Jahrbuch Entrepreneurship 2003/04 (pp. 49-71): ....
   
Müller, C. (2002). Experimentelle Personalmanagement-Prozesse in New-Economy-Start-Ups. In Personalmanagement in der Zeit nach der New Economy (pp. 61-82): ....
   
Müller, C. (2000). Ein umfassender Ansatz für die universitäre Entrepreneurship-Ausbildung. In Gründungsforschungs-Forum 2000 (pp. 77-88): ....
   
Müller, C. (2000). Freies Unternehmertum und reguliertes Umfeld: Vom Spannungs- zum Gestalungsfeld. In Unternehmer und Unternehmensperspektiven für Klein- und Mittelunternehmen (pp. 81-91): ....
   
conference paper
Müller, C. (2011). Kritischer Vergleich von Crowd-Funding Angeboten: Christoph Müller / Thomas Walter. In G-Forum 2011. Bonn: Förderkreis Gründungs-Forschung e.V..
   
Habisreutinger, C., Müller, C., & Cesinger, B. (2011). Merkmale und Herausforderungen von International New Ventures, am Beispiel des deutschsprachigen sowie des fern- und südostasiatischen Raumes. In G-Forum 2011. Bonn: FGF, Förderkreis Gründungs-Forschung e.V..
   
Habisreutinger, C., Müller, C., Ludin, G., & Buschlinger, E. (2011). Projekt – Engpassorientierte Führung von Wachstumsunternehmen. In G-Forum 2011. Bonn: FGF, Förderkreis Gründungs-Forschung e.V..
   
Müller, C. (2008). The real impact of reducing administrative burdens from the enterprises’ and the economy’s point of view – an explorative concept. In , pp.16: KMU-Verlag.
   
Müller, C. (2006). Regulierungskosten- und Bürokratiekostenabbau: Entwicklung eines Koordinatensystems für den Einsatz von Nutzen- und Kostenmessmethoden mit Fokus auf Unternehmen. In , pp.26.
   
Müller, C. (2005). Frauen, Gründung, Förderung. Transfer zwischen Wissenschaft und Praxis. Tagungsband. In , pp.ca. 50.
   
Müller, C. (2004). Wertsteigerung von Klein- und Mittelunternehmen durch Mitarbeiterloyalität – ein handlungsorientiertes Modell. In , pp.15.
   
Müller, C. (2003). Sinergijski ucinki pri ustanavljanju podjetij: managerski timi,. In , pp.85-92.
   
Müller, C. (2002). Balanced Scorecard für KMU mit Berücksichtigung des Beziehungsmanagement. In , pp.411-417.
   
Müller, C. (2000). Stand und Perspektiven der Entrepreneurshipforschung. In , pp.17-28: ....
   
Müller, C. (1998). Zur Internationalisierung der Rechnungslegungstheorie und -praxis im Hinblick auf deutsche und Schweizer KMU. In , pp.429-449: ....
   
discussion paper
Müller, C., SGV USAM und KPMG Berlin (Eds.), (2010). Messung von Regulierungskosten für Schweizerische KMU: mit Einführung und unter Mitwirkung on Christoph Müller, Hrsg: SGV USAM und KPMG. Bern: SGV.
   
Müller, C., Cesinger, Beate / Müler, Christoph (Eds.), (2009). Genderspezifische Lehre an deutschen Entrepreneurshiplehrstühlen – eine Notwendigkeit?,. bundesweite gründerinnenagentur Publikation, 26. Stuttgart.
   
Müller, C. (2007). Entbürokratisierung: Konzeption und Durchführung eines KMU-Verträglichkeitstests, 1. Stuttgart.
   
Müller, C. (2000). Unternehmensstrukturen im Informationszeitalter,, ...: ....
   
working report
Müller, C., & Bergmann, H. (2013). Schätzung der Kosten von Regulierungen und Identifizierung von Potenzialen für die Vereinfachung und Kostenreduktion im Bereich Statistik: Forschungsbericht im Auftrag des Bundesamtes für Statistik: Forschungsbericht. St. Gallen: KMU-HSG.
   
Müller, C. (2013). Studie: HR aus Sicht der Unternehmensführung: Was Geschäftsführer von ihrer Personalabteilung erwarten: Empirische Studie. Studienband. Freiburg/Breisgau: Haufe.
   
Müller, C. (2009). Genderspezifische Lehre an deutschen Entrepreneurship-Lehrstühlen: Forschungsbericht. berlin: bundesweite gründerinnenagentur.
   
Baldegger, R., Halter, F., Fueglistaller, U., & Müller, C. (2009). Le comportement entrepreneurial des étudiants en Suisse: Résulats du Global University Entrepreneurial Students' Spirit Survey pour la Suisse (GUESSS 2008). St.Gallen: KMU-HSG.
   
Baldegger, R., Halter, F., Fueglistaller, U., & Müller, C. (2009). Unternehmerisches Verhalten von Studierenden in der Schweiz: Ergebnisse für die Schweiz aus dem Gobal Univeresity Entrepreneurial Students' Spirit Survey (GUESSS 2008). St.Gallen: KMU-HSG.
   
Fueglistaller, U., Klandt, H., Halter, F., & Müller, C. (2009). Unternehmertum von Studierenden im internationalen Vergleich: Internationaler Bericht aus dem Global University Entrepreneurial Spirit Students' Survey (GUESSS 2008). St.Gallen: KMU-HSG.
   
Fueglistaller, U., Klandt, H., Halter, F., & Müller, C. (2009). An international comparison of entrepreneurship among students: International report of the Global University Entrepreneurial Spirit Students' Survey project (GUESSS 2008). St.Gallen: KMU-HSG.
   
Fueglistaller, U., Klandt, H., Halter, F., & Müller, C. (2009). Unternehmertum von Studierenden im internationalen Vergleich: Internationaler Bericht aus dem Global University Entrepreneurial Spirit Students' Survey (GUESSS 2008). St. Gallen: KMU-HSG – Schweizerisches Institut für Klein- und Mittelunternehmen an der Universität St. Gallen.
   
Halter, F., Fueglistaller, U., Müller, C., & Baldegger, R. (2009). Le comportement entrepreneurial des étudiants en Suisse: Résultats du Global University Entrepreneurial Students' Spirit Survey (GUESSS 2008). St. Gallen: KMU-HSG – Schweizerisches Institut für Klein- und Mittelunternehmen an der Universität St. Gallen.
   
Halter, F., Fueglistaller, U., Müller, C., & Baldegger, R. (2009). Unternehmerisches Verhalten von Studierenden in der Schweiz: Ergebnisse für die Schweiz aus dem "Global University Entrepreneurial Students' Spirit Survey" (GUESSS 2008). St. Gallen: KMU-HSG – Schweizerisches Institut für Klein- und Mittelunternehmen an der Universität St. Gallen.
   
Müller, C. (2006). Dienstleistungsansätze bei Unternehmenstransaktionen und Unternehmensfinanzierungen im Mittelstand am Beispiel Baden-Württemberg. Stuttgart.
   
Müller, C. (2006). The German innovation system: Conditions for High-Tech start-ups / Study Report – Incubating Platform: The Research for Startups in Germany,. Stuttgart.
   
Müller, C. (2006). High-Tech start-ups – Case studies from Germany,. Stuttgart.
   
Müller, C. (2003). Studienbericht: Markenaufbau und Markenführung in KMU und Start Ups: Hohenheimer Beiträge.
   
Müller, C. (2002). Studienbericht: Umsetzungsstand von Wissensmanagement in Unternehmen: Hohenheimer Beiträge.
   
Müller, C. (2001). KMU-Verträglichkeit staatlicher Regulierung: Ziele – Prozesse – Methoden, ein Beitrag aus ökonomischer und rechtlicher Sicht: St.Gallen.
   
Müller, C. (1999). Investitions- und Finanzierungsstrategien für Golfclubs in der Gründungs-, Etablierungs- und Erlebnisphase: KMU-Verlag.
   
Müller, C. (1999). KMU und Wirtschaftsförderung: Ergebnisse einer explorativen Studie: St.Gallen.
   
article
Müller, C. (2013). Hintergründe erfasst. Personalmagazin, 6(2013), S. 22.
   
Müller, C. (2013). Grosse Erwartungen: Studie HR aus Vorstandssicht. Personalmagazin, 06(2013), S. 16-20.
   
Fueglistaller, U., & Müller, C. (2011). Administrative Hürden für Unternehmen eine ordnungspolitische Betrachtung. Die Volkswirtschaft, 9(2011), 24-26.
   
Müller, C. (2010). Wie die Regulierungskosten für die Schweizer KMU gemessen werden. Neue Zürcher Zeitung, 26.05.2010, 1.
   
Müller, C. (2007). Folgeeffekte von Regulierungen auf Unternehmen: Einsatzbezogene Beurteilung der Messmethoden,. Die Volkswirtschaft - Das Magazin für Wirtschaftspolitik 6-2007, 6(2007), 59-62.
   
Müller, C. (2006). La lutte contre la bureaucratie dans le monde: les recettes du succès néerlandais. La Vie économique / Revue de politique économique, 1 / 2 - 2006, 1/2(2006), 27-31.
   
Müller, C. (2005). Inhalt, Hintergründe und Auswirkungen der EU-Dienstleistungsrichtlinie. Das Mandat, xx, x.
   
Müller, C. (2003). Lex exigences qu’impose une politique des PME efficace. La Vie economique, Revue de politique economique, 6-2003, S. 16 - 20, 6(2003), 16-20.
   
Müller, C. (2003). Anpassungsfähig und variabel: Die Balanced Scorecard kann auch in mittelständischen Unternehmen erfolgreich eingesetzt werden. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Verlagsbeilage ‚Unternehmer heute’, 203(2003), 84.
   
Müller, C. (2002). Wie baue ich den Kundenstamm in der Ausbauphase meines Unternehmens auf?. inform Spezial, 3(2002), 5-8.
   
Müller, C. (1998). Administrative Belastungen von KMU im interkantonalen und internationalen Vergleich. Mitteilungsblatt für Konjunkturfragen, Sonderheft Strukturberichterstattung, 2/98, S. 29-37, 2(1998), 29-37.
   
Müller, C. (1996). Beschaffungsstrategien für KMU im Lichte neuer Managementphilosophien. Einkäufer, 4(1996), 18-20.
   
Müller, C. (1995). Einmal mehr das Rad neu erfinden? - Zielrichtungen und Grenzen dreier aktueller Produktionskonzepte. NZZ, 224(1995), 67.
   
presentation
Müller, C. (2010). Corporate Entrepreneurship und Venture Capital - Widerspruch oder Ergänzung. Presented at Robert Bosch Venture Capital: BOSCH venture Forum 2010, Stuttgart.
   
Müller, C. (2009). Why measuring information costs is not enough - experiences with the regulatory cost model: Ko-Autoren: Kiefer, Sabine; Schatz, Matthias. Presented at International Regulatory Reform Conference, Stockholm, Schweden.
   
 
page 1 of 1
*citation format: APA 5